PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von D4 Business Center Luzern mehr verpassen.

08.07.2005 – 08:00

D4 Business Center Luzern

Suva schafft auf 16'000 m2 neue Arbeitsplätze - Flankenbau des D4 Business Center wächst

Luzern (ots)

Das D4 Business Center Luzern stärkt seine Position
als innovativer Marktplatz mit dem Ausbau von weiteren 16'000 m2
multifunktional nutzbarer Fläche. Die Architekten Scheitlin-Syfrig
und Partner erbauen unter der Leitung des Totalunternehmers Bürli
Arbeitsplätze für nationale und internationale Firmen, deren
Schwergewicht vor allem in der Entwicklung von neuen Produkten und in
der Forschung liegt.
Die unmittelbar angrenzende SBB-Linie Luzern-Zürich stellte die
Planer vor einige Herausforderungen. "Wir mussten die
Aufrechterhaltung der Zugverbindung sicherstellen", sagt Stephan
Häberli, Gesamtprojektleiter der Bürli Generalunternehmung AG. Es
musste verhindert werden, dass die angrenzende im Grundwasser
liegende Baugrube zu Setzungen der Bahngeleise führt. Kontinuierliche
Messungen zeigen, dass es bis heute zu keinen Beeinträchtigung
gekommen ist. Dafür wurde das nächtliche Erdbeben vom 12. Mai 2005
auf die Sekunde genau registriert. Um 03h37:28 wurden
Unregelmässigkeiten aufgezeichnet.
Das D4 Business Center ist eine Initiative der Suva. Das
Gebäudevolumen des Flankenbaus hat das Fassungsvermögen von 30
Tennishallen. Die Mietfläche von 16'000 m2 ist mit dem Spielfeld
einer Leichtathletikanlage zu vergleichen.
"Wir sind stolz, dass wir bereits vor Ende der Bauarbeiten eine
Auslastung dieses Flankenbaus von 70 Prozent vermelden können", freut
sich D4 Geschäftsführer Andreas Hämmerli.
Das Erfolgsrezept des D4 Business Center sieht Hämmerli im
Zusatznutzen, von dem die Mieter frei nach ihrer Wahl profitieren
können. "Wir schaffen einen neuen Marktplatz für die Region. Mit dem
umfangreichen Dienstleistungsangebot des Centers sorgen wir dafür,
dass sich die eingemieteten Firmen auf ihre Kernkompetenz
konzentrieren können."
Der D4 Flankenbau ergänzt architektonisch die bereits bestehenden
Gebäude. Die Bauarbeiten sollen Ende März 2006 beendet sein. In die
Planung miteinbezogen wurde auch die asiatische Philosophie des Feng
Shui, welche den Räumlichkeiten die konstruktive Kreativität
verleihen soll. Nicht umsonst lautet der Slogan des D4 Business
Center: Da wo Business Freude macht.

Kontakt:

Christian Handelsman
D4 Business Center Luzern
Medien
D4/Platz 4
6039 Längenbold Root
Tel.: +41/41/466'67'70
Mobile: +41/76/377 66 22
Internet: contact@handelsman.ch

Weitere Storys: D4 Business Center Luzern
Weitere Storys: D4 Business Center Luzern