PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Shell & DEA Oil GmbH mehr verpassen.

28.07.2003 – 10:37

Shell & DEA Oil GmbH

"She-Study Award" der Deutschen Shell jetzt ausgeschrieben: "Junge Akademikerinnen aufgepasst!"

Hamburg (ots)

Zum siebten Mal schreibt Shell den "She-Study
Award" für Wissenschaftlerinnen und Studentinnen aus Deutschland,
Österreich und der Schweiz aus. Bis zum 30. September 2003 haben
junge Akademikerinnen die Chance, ihre Studienarbeiten rund um
Mineralöl, Erdgas, Chemie und erneuerbare Energien für den mit
insgesamt 8'500 Euro dotierten Förderpreis einzureichen. Zugelassen
zum "She-Study Award" werden Dissertationen, Diplom- und
Studienarbeiten, die nicht älter als zwei Jahre und bis zum 31. Juli
2003 abgeschlossen sind. Erwartet wird ein fünfseitiges Kurzexposé,
eine Beurteilung des betreuenden Professors und ein Lebenslauf.
Sabine Balser, Organisatorin des "She-Study Awards" und
verantwortlich für Frauenförderung bei der Deutschen Shell: "Junge
Akademikerinnen aufgepasst! Verlieren Sie keine Zeit, gewinnen Sie
die Zukunft."
"Wir wollen Frauen fördern und ermuntern, ihre Forschung
gesellschaftlich relevanten Themen zu widmen", sagt Kurt Döhmel,
Vorsitzender der Shell Holding Deutschland. "Nur mit Innovation ist
Fortschritt möglich. Und dafür brauchen Wirtschaft und Gesellschaft
die klügsten Köpfe." Eine hochkarätige Jury entscheidet am 1.
Dezember 2003, wer die Auszeichnungen 2003 bekommen wird. Siegerin im
vergangenen Jahr war die Diplom-Physikerin Dr. Claudia Vanelle aus
Hamburg. In ihrer Arbeit hat sie herausgefunden, wie sich Erdgas- 
und Erdöllagerstätten schneller und günstiger auffinden lassen.
Sabine Balser freut sich auch in diesem Jahr wieder auf die
spannenden Arbeiten der Bewerberinnen: "Mit Disziplin, Ehrgeiz und
hervorragenden Leistungen haben sich Frauen in der Männerdomäne
Wissenschaft behauptet. Das wollen wir belohnen und wir möchten
jungen Wissenschaftlerinnen Türen öffnen für ihre weitere Karriere."
Teilnahmebedingungen unter www.shell-she-study-award.net

Kontakt:

Sabine Balser
Tel. +49/40/6324-6409