Swisspower AG

Partnerschaft zwischen Swisspower und BKW

Wettbewerbsvorteile und Versorgungssicherheit durch Kooperation in der Beschaffung

    Zürich (ots) - Der Verwaltungsrat der Swisspower AG bekräftigt die Absicht, weitere Schritte in Richtung einer Kooperation mit der BKW FMB Energie AG (BKW) zur gemeinsamen Energiebeschaffung und der Energiebewirtschaftung einzuleiten. Ziel der partnerschaftlichen Zusammenarbeit ist die langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Kooperationspartner.

    Der Verwaltungsrat der Swisspower hat an seiner gestrigen Sitzung vom 20. September 2007 entschieden, weitere Schritte in Richtung einer Zusammenarbeit mit BKW im Bereich der Energiebeschaffung einzuleiten. Die Vorteile der Kooperation bestehen in der Nutzung von energiewirtschaftlichen Synergien sowie der Verringerung von Marktrisiken. Die Partnerschaft baut auf der heute bestehenden Handelsplattform von BKW auf, welche künftig für die Swisspower Partner geöffnet werden soll. Die Wertschöpfung dieser Plattform liegt im Erzielen von Erträgen im Grosshandelsmarkt, im Absichern von Marktrisiken und im Erbringen von Dienstleistungen für die beteiligten Partner.

    Der Verwaltungsrat von Swisspower AG befürwortet die Realisierung der Kooperation mit BKW und empfiehlt seinen Aktionären und Partnern, gemeinsam die Realisierung der Plattform in Angriff zu nehmen mit dem Ziel, dass die Partner ihre Prozesse ab Anfang Oktober 2008 über diese Plattform abwickeln können.

    Internationale Grosshandelskompetenz im liberalisierten Marktumfeld sowie fundierte Kenntnisse über die Bedürfnisse schweizerischer Versorger bilden die Voraussetzung, dass die neue Plattform den gebündelten Strombedarf (rund ein Viertel der schweizerischen Stromversorgung) der Partner optimiert bewirtschaften kann. Die beteiligten Partner sichern sich mit dem Vorhaben langfristig wettbewerbsfähige Strombeschaffungspreise, richten sich effizient auf die Prozesse des liberalisierten Marktes aus und garantieren die Versorgungssicherheit unter Wettbewerbsbedingungen. Im Rahmen eines  weiteren Ausbaus der Partnerschaft kann auch der gemeinsame Bedarf an CO2- und Ökostromzertifikaten sowie Gas gebündelt bewirtschaftet werden.

ots Originaltext: Swisspower AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Alfred Bürkler
Geschäftsleiter
Swisspower AG
Limmatquai 4
Postfach 170
8024 Zürich
Mobile:    +41/79/600'61'64
E-Mail:    alfred.buerkler@swisspower.ch
Internet: www.swisspower.ch



Weitere Meldungen: Swisspower AG

Das könnte Sie auch interessieren: