PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Magazine zum Globus AG mehr verpassen.

18.03.2021 – 12:30

Magazine zum Globus AG

Globus verlängert den auslaufenden Mietvertrag in Locarno nicht

Locarno (ots)

Der Mietvertrag für die Globus Filiale Locarno läuft per Ende Dezember 2022 aus. Aufgrund der strategischen Neuausrichtung, nicht zuletzt aber auch aufgrund der angespannten Lage im Schweizer Detailhandel wird Globus den auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Durch die Schliessung des Warenhauses Locarno fallen ca. 50 Arbeitsplätze weg. Des Weiteren wird das Warenhaus Locarno ab Ostern 2021 neu als Outlet weitergeführt. Die Erfahrungen aus anderen Filialschliessungen zeigen, dass für eine grosse Vielzahl von Mitarbeitenden jeweils eine sehr gute Lösung gefunden werden konnte.

Corona, aber auch eine weitere Verlagerung vom stationären ins Online-Geschäft bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die stationäre Präsenz von Globus in der Schweiz. Gleichzeitig kommen Standorte in weniger grossen Ballungszentren aufgrund der Neuausrichtung von Globus und der Fokussierung auf den Premium Bereich erheblich unter Druck. Vor diesem Hintergrund hat sich Globus entschieden, den auslaufenden Mietvertrag für das Warenhaus in Locarno per Ende Dezember 2022 nicht weiterzuführen.

Globus wird alles daransetzen, die Auswirkungen für die betroffenen Mitarbeitenden weitest möglich zu mildern. Unterstützende Massnahmen sollen mithelfen, ihnen eine möglichst gute Zukunftsperspektive zu eröffnen. Aus diesem Grund hat Globus zusammen mit den Sozialpartnern Massnahmen erarbeitet, um die Auswirkungen der Schliessung zu mildern: Die Betroffenen werden im Rahmen des Gesamtarbeitsvertrags mit einem Sozialplan unterstützt. Dieser sieht unter anderem frühzeitige Pensionierungen, verlängerte Kündigungsfristen, Austrittsentschädigungen sowie die aktive Unterstützung bei der Stellensuche vor.

Insgesamt können wir festhalten, dass die Restrukturierung und Neuausrichtung von Globus trotz Corona schneller vorankommt als ursprünglich geplant. Wir halten daher nicht nur an unseren geplanten Investitionen fest, sondern gehen davon aus, dass wir diese teilweise sogar früher als geplant umsetzen werden.

Pressekontakt:

Medienstelle Magazine zum Globus AG
media@globus.ch