ARP Schweiz AG

Die neue USB 3.0 Dockingstation von ARP: Aus einem Anschluss werden sieben (BILD)

Die neue USB 3.0 Dockingstation von ARP: Aus einem Anschluss werden sieben (BILD)
Die neue USB 3.0 Dockingstation von ARP bietet sieben Schnittstellen. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/ARP Schweiz AG".

Rotkreuz (ots) - Mit der neuen USB 3.0 Dockingstation von ARP lassen sich über ein einziges USB 3.0-Kabel bis zu sieben externe Geräte an Notebooks und Ultrabooks anschliessen.

Ultrabooks haben ein Menge Vorteile: Sie sind kompakt und leicht, leistungsstark und ihr Akku hält relativ lang. Das macht sie zum perfekten Begleiter für unterwegs. Die steigende Mobilität hat allerdings ihren Preis. Um immer dünner und kleiner werden zu können, muss irgendwo gespart werden. Im Falle der Ultrabooks sparen die Hersteller gerne bei den Anschlüssen für externe Geräte. Auf Reisen ist dies meist kein Problem. Arbeitet man aber auch im Büro oder Home-Office mit dem gleichen Gerät, werden die Anschlüsse schnell knapp und man kann nicht alle seine externen Geräte gleichzeitig anschliessen.

Die Lösung ist die neue USB 3.0 Dockingstation von ARP. Mit ihr kann man jetzt über ein einziges USB 3.0-Kabel bis zu sieben externe Geräte gleichzeitig an sein Ultrabook anschliessen. Die Dockingstation verfügt über je einen HDMI-, VGA- und RJ-45 Ethernet-Anschluss sowie zwei USB 3.0-Eingänge. Zusätzlich lassen sich noch ein Mikrophon und Kopfhörer bzw. Lautsprecher direkt mit der Dockingstation verbinden.

Durch den dualen Monitoranschluss können zwei externe Monitore verwendet werden. Natürlich ist es auch möglich einen Monitor und einen Projektor zu verwenden. Dabei können die Geräte entweder synchron geschaltet werden oder der Desktop wird über alle Displays erweitert. Auch an den beiden USB 3.0-Anschlüsse lassen sich bei Bedarf und der Benutzung eines USB-Hubs mehr als zwei Geräte betreiben. Dann kann es allerdings zu Geschwindigkeitseinbussen kommen. Sind die externen Geräte jedoch direkt an der Dockingstation angeschlossen, kommen die Nutzer in den Genuss der vollen USB 3.0-Geschwindigkeit und Gigabit Ethernet. Gleichzeitig entfällt mühsames Umstecken von Kabeln ein für alle Mal und man macht aus einem einzigen Anschluss auf einen Schlag sieben Anschlüsse.

Die neue ARP USB 3.0 Dockingstation (Artikel-Nr.: 986707) ist ab sofort im ARP Online-Shop zum Preis von CHF 99 verfügbar. Dort sind auch sämtliche technischen Spezifikationen aufgelistet.

Für Testgeräte wenden Sie sich bitte an eine der angegebenen Adressen.

Kontakt:

Claudio Amatucci
Teamleiter ARP Eigenmarken Produkt Management (EPM)
Birkenstr. 43b
6343 Rotkreuz
Tel. direkt (+41) 041 799 00 39
E-Mail: claudio.amatucci@arp.com

Medienbeauftragter:
Stockerdirect AG
Beni Stocker
Agentur für Marketing & Kommunikation
Rosenstr. 2
6010 Kriens/Luzern
E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch
www.stockerdirect.ch
Tel. (+41) 041 340 75 66
Fax (+41) 041 340 75 77



Weitere Meldungen: ARP Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: