PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bulls Press GmbH mehr verpassen.

22.12.2003 – 09:33

Bulls Press GmbH

Bulls Press baut Stärken im Fotojournalismus und im Lizenzmarkt aus

Frankfurt/Main (ots)

Bulls Press GmbH, Frankfurt am Main, ist
mit dem Geschäftsjahr 2003 zufrieden. Der Umsatz liegt mit 3,3 Mio.
Euro auf Vorjahresniveau. Zu den erfolgreichsten Bereichen des Media
Content Providers gehören die Syndizierung und der Fotojournalismus.
Der Lizenzbereich blieb stabil, lediglich das Geschäft mit den
Informationsgrafiken gab leicht nach. "Das breit gefächerte und
bestens eingeführte Angebots- Portfolio von Bulls Press gibt uns auch
in dem gegenwärtig schwierigen Marktumfeld eine stabile Position.
Aktionen mit Medienpartnern sowie Innovationen einerseits und ein
optimiertes Kostenmanagement andererseits haben das Geschäftsjahr
2003 geprägt. 2004 werden wir vor allem im Lizenzmarkt und im
Fotojournalismus Akzente setzen", so Bulls Press Geschäftsführer
Alfred Hoffmann in Frankfurt.
Syndizierung: Der 25ste Geburtstag des Comic-Klassikers Garfield
gab der Comic-Syndizierung positive Impulse. Weitere in 2003
besonders verbreitete Charaktere aus dem Bulls Press Portfolio sind
Hägar der Schreckliche, Käpt'n Blaubär, Fred Basset, Calvin & Hobbes
und Perscheids Abgründe. "Wir verzeichnen eine wachsende Nachfrage
insbesondere bei den deutschsprachigen Tageszeitungen. Und das
Potenzial von Comics als Mittel der Leser-Blatt-Bindung ist längst
nicht ausgeschöpft. Auch komplette Themenseiten, z.B. zu Gesundheit
oder Technik, werden vermehrt angefragt. Die Erklärung: In den
Redaktionen wird an Personal gespart, aber der Qualitätsanspruch
wächst", so Alfred Hoffmann. Für 2004 wird eine positive Entwicklung
erwartet. Ein Erfolgsgarant ist der von Bulls Press betreute
Cartoonist Martin Perscheid, der im nächsten Jahr seine zehnjährige
Schaffenszeit feiert. Neben seiner Popularität in der Syndizierung
wurden Verträge mit Lizenznehmern im Textilbereich geschlossen. Zudem
werden Ausstellungen den "Humor mit Biss" des beliebten Künstlers
einmal mehr ins Rampenlicht stellen.
Lizenzen: Nachdem R&S Trading Corporation Inc.,
Irvine/Kalifornien, Bulls Press mit der alleinigen Lizenz-Vermarktung
der Designentwicklung NO RULES auf dem kontinentaleuropäischen Markt
beauftragt hatte, wird im März 2004 die erste Textilkollektion
(Lizenznehmer: L. Püttmann, Paderborn) im Handel sein.
Ein weiterer Klassiker, Betty Boop - "sie hat das Zeug zur
Leitfigur für Girlies" - ist über ein breites Sortiment an
Geschenkartikeln, Geschirr und Textilien seit Mitte 2003 bereits
erfolgreich im Handel (Lizenznehmer: Intramarketing, Krefeld) und die
Vermarktung wird in 2004 weitere Akzente setzen.
Fotos/Infografiken: In einem schwierigen Markt, der stärker als je
zuvor von Einsparungen geprägt wurde, konnte Bulls Press sich mit
seinem bestehenden Sortiment für Publikums-, Frauen- und
Programmzeitschriften als einer der führenden Anbieter behaupten. Im
Bereich der Informationsgrafiken bietet Bulls Press weiterhin ein
umfassendes Spektrum anspruchsvoller Grafiken zu komplexen Themen.
Hintergrundinformation:
Bulls Press GmbH, Frankfurt am Main, wurde 1952 gegründet,
zunächst als Syndizierungsunternehmen für Comic-Streifen. Heute ist
Bulls Press in Deutschland einer der führenden Media Content
Provider. Zum Leistungsspektrum gehören Comics, Cartoons, Fotos,
Grafiken (in Zusammenarbeit mit Knight Ridder Tribune) und Rätsel;
Unterhaltungsmaterial zur Veröffentlichung in Zeitungen und
Zeitschriften (Syndizierung); Servicedienste für Print- und
Onlinemedien; Publishing (Buchausgaben, Alben); Lizenzen für Produkte
und Werbekampagnen.
Kunden von Bulls Press sind die deutschsprachige Tagespresse,
Publikumszeitschriften, Kundenzeitschriften, Buchverlage, Online-
/Mobilfunk-Content-Provider sowie Merchandising-Lizenznehmer in
Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Deutschland hat das
Unternehmen 19 Mitarbeiter. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz
in Stockholm, es gibt Niederlassungen in neun europäischen Ländern.

Pressekontakt:

Alfred R. Hoffmann
Geschäftsführer Bulls Press GmbH
Eysseneckstrasse 50
D-60322 Frankfurt am Main
Tel. +49/69/95927-220
Fax +49/69/95927-222
E-Mail: ahoffmann@bullspress.de

Pressebüro:
Ann-Christin Zilling
OgilvyOne worldwide
Geleitsstrasse 14
D-60599 Frankfurt am Main
Tel. +49/69/60915-238
Fax +49/69/618031
E-Mail: ann-christin.zilling@ogilvy.com