Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VSE / AES

17.09.2018 – 15:15

VSE / AES

Energy Connect: Die Projektbörse für die Energiezukunft

Aarau (ots)

Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE und die Hochschule Luzern haben die Plattform «Energy Connect» entwickelt, die Schweizer Projektbörse für innovative Energieprojekte.

Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) und die Hochschule Luzern haben die Plattform «Energy Connect» entwickelt. Energy Connect ist die Schweizer Projektbörse für Energieprojekte - und bringt Unternehmen aus der Energiebranche einfach mit den führenden Schweizer Hochschulen sowie Universitäten zusammen. Unternehmen und Forscher können sich sowohl für spannende Projektvorschläge melden als auch eigene Fragestellungen anbieten.

«Energy Connect hilft uns, technologische Entwicklungen bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Dienstleistungen zusammen mit Unternehmen effektiv voranzutreiben», sagt Sabine Sulzer, Projektleiterin an der Hochschule Luzern. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesamt für Energie (BFE) und der schweizweit koordinierten Energieforschung für Gebäude & Areale (SCCER FEEB&D).

«Die Energiezukunft hält grosse Herausforderungen für die Branche bereit», so Michael Paulus, Bereichsleiter Technik und Berufsbildung beim VSE. «Energy Connect macht es gerade für kleinere und mittlere Elektrizitätsunternehmen einfacher, die passenden Ansprechpartner für ihre Wunschprojekte zu finden.» Umgekehrt profitiere die Forschung vom direkten Draht in die Wirtschaft.

So werden Sie Teil der Projektbörse «Energy Connect»

Möchten Sie mit Schweizer Hochschulen und Universitäten zusammenarbeiten? Wollen Sie einen Überblick erhalten, was die Energieforschung gerade bewegt? Projekte zu Themen wie Blockchain, smartes Messwesen oder Dekarbonisierung sind bereits auf der Projektbörse aufgeschaltet.

Registrieren Sie sich auf www.energy-connect.ch

Ihre Fragen beantwortet Projektleiterin Prof. Dr. Sabine Sulzer, 
Mail: admin@energy-connect.ch, 
Tel.: 041 349 35 97. 

Kontakt:

Sandro Pfammatter, Mediensprecher
Tel: 062 / 825 25 24 oder 078 / 659 14 55
Mail: sandro.pfammatter@strom.ch