Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VSE / AES

06.09.2018 – 10:37

VSE / AES

Nadine Brauchli wird neue Leiterin Wirtschaft & Regulierung

Nadine Brauchli wird neue Leiterin Wirtschaft & Regulierung
  • Bild-Infos
  • Download

Aarau (ots)

Der Vorstand des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE hat Nadine Brauchli zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Nadine Brauchli folgt auf Stefan Muster und leitet den Bereich Wirtschaft & Regulierung ab 1. Oktober 2018.

Nadine Brauchli ist seit über dreizehn Jahren in der Energiebranche tätig. Seit 2016 ist sie beim VSE Senior Expertin Energiewirtschaft. Zuvor war sie bei EGL Leiterin Energy Market Analysis und bei Axpo Trading Leiterin Quantitative Fundamental Analysis. Nadine Brauchli studierte an der ETH Umweltnaturwissenschaften und absolvierte Nachdiplomstudien in angewandter Statistik und im Management Erneuerbarer Energien.

Nadine Brauchli tritt am 1. Oktober 2018 die Nachfolge von Stefan Muster an, der den VSE nach rund sieben Jahren verlässt und zum Beratungsunternehmen BET Suisse AG wechselt.

Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)

Der VSE ist der Branchendachverband der schweizerischen Stromwirtschaft. Seine Mitglieder produzieren, übertragen, verteilen oder handeln mit Elektrizität. Der VSE tritt für eine sichere, wettbewerbsfähige und nachhaltige Stromversorgung in der Schweiz ein. Der VSE beschäftigt rund 40 Mitarbeitende und vertritt über 400 Branchenmitglieder und Assoziierte Mitglieder mit insgesamt rund 22'000 Mitarbeitenden, die über 90% der Schweizer Stromversorgung gewährleisten.

Auskünfte:

Sandro Pfammatter, Mediensprecher
Tel: 062 / 825 25 24 oder 078 / 659 14 55
Mail: sandro.pfammatter@strom.ch