Integrationsbüro EDA/EVD

Integrationsbuero: MEDIENGESPRÄCH mit DIANA WALLIS, Mitglied des Europäischen Parlaments, in Bern

      Bern (ots) - Zur Erinnerung:

    Aus Anlass des Besuchs von Frau Diana Wallis, Mitglied des Europäischen Parlaments und erste Vizepräsidentin der Delegation des Europaparlaments für Island, Norwegen und die Schweiz, in Bern lädt Sie das Integrationsbüro EDA/EVD zu einem Mediengespräch mit Frau Wallis ein. Es findet statt am Mittwoch, 12. Februar 2003, 15h30, im Politforum Käfigturm am Bärenplatz in Bern. Frau Wallis trifft sich am Mittwoch mit den Präsidenten der Aussenpolitischen Kommissionen von National- und Ständerat sowie mit Vertretern der Bundesverwaltung. Sie wird die Medien über diese Treffen orientieren sowie ihr Buch "Forgotten Enlargement - Future EU Relations with Iceland, Norway and Switzerland" vorstellen. Frau Wallis engagiert sich aktiv für den Ausbau der Volksrechte in der EU und wird auch über diesbezügliche Initiativen berichten.

    Frau Wallis wird sich vorzugsweise in Englisch ausdrücken, spricht aber auch Französisch und Deutsch.

    Die Britin Diana Wallis ist Anwältin und seit 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments. Im Dezember 2001 wurde sie zur Führerin der "Liberal Democrat European Parliamentary Party (LDEPP)" gewählt, der stärksten Gruppe innerhalb der Fraktion der Liberalen und Demokratischen Partei des Europäischen Parlaments. Als erste Vizepräsidentin der Delegation des Europaparlaments für Island, Norwegen und die Schweiz trifft Frau Wallis regelmässig mit Vertretern der Parlamente dieser drei Länder zusammen.

    Um uns die Organisation des Mediengesprächs vom 12. Februar zu erleichtern, bitten wir Sie, sich beim Integrationsbüro EDA/EVD anzumelden (Tel. 031 322 22 22; E-mail: europa@seco.admin.ch).

Integrationsbüro EDA/EVD



Weitere Meldungen: Integrationsbüro EDA/EVD

Das könnte Sie auch interessieren: