PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität St. Gallen mehr verpassen.

04.03.2021 – 08:05

Universität St. Gallen

Leaders for Equality: Frauenförderung «reloaded»

Leaders for Equality: Frauenförderung «reloaded»
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrte Medienschaffende

Es sind in erster Linie Frauen, die in den sogenannten systemrelevanten Berufen der Pflege, der Betreuung und des Einzelhandels in der aktuellen Pandemie das Leben aufrechterhalten. Und es sind nach wie vor Frauen, die nicht im gleichen Masse wie Männer an den Entscheidungsprozessen in Politik und Wirtschaft beteiligt sind. Obwohl laut UN Women vielerorts deutlich wird: Sassen Frauen am Steuerrad, wurde besser durch die Krise navigiert. Was können Führungskräfte für mehr Gleichstellung von Mann und Frau in Schweizer Unternehmen tun?

Dieser Frage sind die HSG-Forscherinnen Prof. Dr. Julia Nentwich und Dr. Gabriele Schambach nachgegangen.

Lesen Sie mehr dazu jetzt in einem Meinungsbeitrag anlässlich des Internationalen Frauentages am kommenden Montag, 8. März 2021. Weitere Beiträge zum Thema 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz finden Sie auch in unserem Online-Schwerpunkt.

Kontakt für Rückfragen:

Prof. Dr. Julia Nentwich

Titularprofessorin am Lehrstuhl für Organisationspsychologie (OPSY-HSG)

+41 71 224 26 36 julia.nentwich@unisg.ch www.opsy.unisg.ch

Bild: Adobe Stock / Jacob Lund

Mit besten Grüssen
Ihre HSG-Kommunikation

Universität St.Gallen (HSG)
Kommunikation
Dufourstrasse 48
CH-9000 St.Gallen
Tel.: +41 71 224 22 25
kommunikation@unisg.ch
unisg.ch

www.youtube.com/HSGUniStGallen
https://twitter.com/HSGStGallen
www.facebook.com/HSGUniStGallen/
www.instagram.com/unistgallen/

HSG Focus - Das Unimagazin für Tablets und Smartphones.
Gratis im App Store und auf Google Play. www.hsgfocus.ch
-------------------
Newsletter abbestellen, E-Mail-Adresse ändern per E-Mail an: kommunikation@unisg.ch

Datenschutzhinweis:
Ihre Mail-Adressen werden ausschliesslich zum Versand dieses Newsletters verwendet und keinen Drittpersonen zur Verfügung gestellt. 

Weitere Storys: Universität St. Gallen
Weitere Storys: Universität St. Gallen