PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Orange Communications SA mehr verpassen.

06.09.2005 – 17:20

Orange Communications SA

Orange zum dritten Mal in Folge am besten bewertet: Bilanz-Telekom-Rating - Mobilfunk

Ein Dokument

Lausanne (ots)

- Hinweis: Das Bilanz-Rating im Überblick kann im pdf-Format unter
         http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100003587
            kostenlos heruntergeladen werden -
Im neuen Telekom-Rating, welches das
Wirtschaftsmagazin Bilanz jährlich erstellt, erhielt Orange im
Mobilfunkbereich zum dritten Mal nacheinander die besten Noten.
Gleichzeitig blickt Orange auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr
zurück und ist als einziger Mobilfunkanbieter in der Schweiz weiter
gewachsen.
Zum sechsten Mal führte das Wirtschaftsmagazin Bilanz zusammen
mit einem externen Beratungsunternehmen eine Umfrage bei rund 20000
Geschäftskunden der drei Anbieter durch. Die Ergebnisse der
repräsentativen Befragung zu den Kriterien Qualität, Innovation,
Service, Preis und Flexibilität werden in der heutigen Bilanz-Ausgabe
veröffentlicht. Orange erzielte die Gesamtpunktzahl von 20.9 und
konnte ihr Total damit gegenüber den Vorjahren erneut steigern.
"Diese Bewertung ist für uns wichtig, weil sie von den Kunden
aller drei Anbieter stammt", sagt Roland Stettler, Vice President
Business Channels bei Orange Schweiz. "Sie zeigt zudem, dass bei uns
nicht nur das Wachstum im Bereich der Geschäftskunden stimmt, sondern
auch die Qualität unserer Services von den Kunden positiv
eingeschätzt wird."
Orange konnte im Vergleich zum Vorjahr punkto Qualität, Preis,
Flexibilität und Support weiter zulegen. Zum gesamthaft positiven
Feedback hat sicherlich die weitere Stärkung des Business
Kundendienstes und der Betreuung der Geschäftskunden in den Orange
Centers beigetragen. Weiter führte Orange neuartige Angebote ein, die
genau auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten sind.
Dazu gehört Group Unlimited, ein Angebot, bei dem alle Mitarbeitenden
eines Unternehmens untereinander über Mobilfunk und auf dem eigenen
Festnetz gratis telefonieren. Zu den weiteren Neuerungen der
vergangenen Monate gehören der Blackberry-Internet-Service für KMU,
der Blackberry 7290 sowie neue Smartphones wie der Treo 650 und das
SPV M500 und SPV C550.
Orange wächst im ersten Halbjahr erneut
Insgesamt verzeichnete Orange ein gutes erstes Halbjahr und zählt
nun 1.152 Millionen Kunden (+3.2%). Als einziger Mobilfunkanbieter in
der Schweiz konnte Orange zudem auch umsatzmässig zulegen und
erzielte im ersten Halbjahr CHF 644 Millionen (+1.4%). Dazu
beigetragen hat insbesondere die erfreuliche Entwicklung im
Geschäftskundenbereich, wo einige namhafte Unternehmen wie Coop,
McDonalds, oder Dow in der Schweiz zu Orange gewechselt haben.
Mit der Lancierung der UMTS-Dienste per 5. September hat Orange
zudem die Basis für weiteres Wachstum gelegt. Für Geschäftskunden
besonders interessant sind die zwei Datenkarten, mit denen via Laptop
mobil gearbeitet werden kann. Eine Datenkarte (Novatel U530) bietet
für Laptops mit bereits integriertem WLAN-Empfänger die
Verbindungsarten UMTS und GPRS an. Die  zweite Mobile Office Card
(Option Fusion) ermöglicht Verbindungen via UMTS, GPRS und WLAN.
Beide Karten sind mit attraktiven Daten-Preisplänen ab CHF 49.- pro
Monat erhältlich und stellen einen echten ADSL-Ersatz für zu Hause
oder im Unternehmen dar.
Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
1000 Lausanne 30 Grey
Therese Wenger, Director Media & PR
Orange+41/78/787'10'16
Telefon +41/21/216'10'16
Fax:    +41/21/216'10'15
E-Mail therese.wenger@orange.ch
Internetwww.orange.ch