IFAS / Exhibit & More AG

IFAS 2018 serviert geballtes Fachwissen
Forumsprogramm mit Motto «Sicher in die Zukunft»

Im IFAS Forum werden aktuelle Themen beleuchtet und diskutiert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100002764 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IFAS / Exhibit & More AG"
Im IFAS Forum werden aktuelle Themen beleuchtet und diskutiert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100002764 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IFAS / Exhibit & More AG"

Fällanden (ots) - An der IFAS, Fachmesse für den Gesundheitsmarkt, präsentieren Aussteller ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Zusätzlich finden im Forum Vorträge und Podien zu aktuellen Themen des Gesundheitswesens statt. Dieses Jahr steht das Programm unter dem Motto «Sicher in die Zukunft». Für die IFAS Innovation Challenge, die erstmals durchgeführt wird, wurden 51 Dossiers eingereicht. Man darf gespannt sein, welche herausragende Idee am 25. Oktober den ersten Preis abholen wird.

Das IFAS Forum beleuchtet dieses Jahr verschiedene Aspekte einer gelingenden, sicheren Gesundheitsversorgung. Patienten- und Datensicherheit, Versorgungssicherheit, die sichere Umsetzung von ICT-Projekten und die damit zusammenhängende Investitionssicherheit werden unter die Lupe genommen. Ein abendfüllendes Thema sind zudem die neuen EU-Regulierungen für Medizinprodukte (MDR) sowie In-vitro-Diagnostika (IVDR), welche die MedTech-Industrie vor grosse Herausforderungen stellen. Vorträge, Erfahrungsberichte und ein Podium bringen Licht in das komplexe Thema. Im Rahmen der Sonderschau «Hotellerie im Gesundheitswesen» finden Referate über Lebens- und Wohnqualität für Menschen im Alter oder mit Krankheit statt. Messeleiter Heinz Salzgeber schätzt das hochkarätige Programm, welches die IG eHealth für das Forum auf die Beine gestellt hat: «Es vermittelt aktuellstes Wissen, beleuchtet kontroverse Themen und bietet die Chance, das eigene Netzwerk zu erweitern».

IT-Branche füllt eine ganze Halle

Mit bereits mehr als 330 Ausstellern ist die IFAS auf Kurs. Dem aktuellen Trend entsprechend, ist die IT-Branche besonders gut vertreten: «Die Halle 7 ist bis auf den letzten Standplatz ausgebucht», erläutert Heinz Salzgeber. Auch die Bereiche Medizintechnik sowie Sport, Fitness und Physiotherapie fallen mit erfreulich hoher Präsenz auf. Die Jobmesse CareFair wartet mit einem breiten Spektrum an Unternehmen auf. Auch grosse Arbeitgeber der Branche wie etwa die Kantonsspitäler Baselland und St. Gallen oder die Alterszentren Stadt Zürich sind angemeldet. Die CareFair ist eine geschätzte Plattform für Stellensuchende und Arbeitgeber, um sich unverbindlich kennenzulernen.

Sonderschau thematisiert Leben im Alter

Zu den bewährten Schwerpunkten der IFAS zählt die Sonderschau «Hotellerie im Gesundheitswesen» zum Thema «Lebensqualität im Alter». Acht Aussteller zeigen ihre Innovationen, die vor allem für Entscheider aus Heimen, Rehakliniken und Spitälern interessant sind. Denn die neue Generation älterer Menschen zeichnet sich durch differenzierte Lebenslagen und Lebensstile aus - sie haben dementsprechend individuelle Bedürfnisse bezüglich Komfort, Verpflegung oder Sicherheit.

51 Dossiers für Innovationspreis eingereicht

Erfolgreich angelaufen ist die erstmals im Rahmen der IFAS durchgeführte Innovation Challenge, ein Wettbewerb für Start-ups aus dem Gesundheitswesen. «51 Jungunternehmen haben ein Dossier eingereicht», freut sich Salzgeber. Eine Jury nominiert die zehn Besten - diese dürfen an der IFAS ihr Produkt oder ihre Dienstleistung präsentieren. Am Donnerstagnachmittag, 25. Oktober 2018, findet an der Messe IFAS die Preisverleihung statt.

Gratis Tickets

Ab September 2018 können auf www.ifas-messe.ch Tickets gratis heruntergeladen werden. Die Messe ist von Dienstag, 23. Oktober bis Freitag, 26. Oktober von 9 bis 17 Uhr, geöffnet. Auch das detaillierte Forum-Programm wird ab September auf der Website zu finden sein.

Programm IFAS Forum
Aktuelle Informationen ab September auf www.ifas-messe.ch 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 10.30 Uhr,
Medienkonferenz: Keynotes und Podium zur Sicherheit im 
Gesundheitswesen

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17-19.15 Uhr 
Neue MDR-/IVDR-Regulierung der EU: Lösungsansätze für KMU

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 9 Uhr
Hotellerie im Gesundheitswesen

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 13.30-16.30 Uhr 
Solution Presentations

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 9 Uhr
Hotellerie im Gesundheitswesen

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 13.30-16.30 Uhr 
Versorgungssicherheit durch Physiotherapie

Freitag, 26. Oktober 2018, 10-12 Uhr
Forum Praxisinformatik

Freitag, 26. Oktober 2018, 14-16 Uhr
Versorgungssicherheit durch interprofessionelle Versorgungsnetzwerke 

Die Forumsveranstaltungen können kostenlos und ohne Voranmeldung besucht werden. Änderungen vorbehalten.

IFAS 2018 im Überblick

Die IFAS findet vom 23. bis 26. Oktober 2018 in der Messe Zürich statt. Fachleute aus dem Gesundheitswesen erhalten einen Überblick über Trends, innovative Dienstleistungen und neue Produkte. Vertreten sind Aussteller aus den Bereichen Medizintechnik, Diagnostik, Rehabilitation, Pflege, Hotellerie, Verbrauch, Informatik, Organisation und Einrichtung sowie - im Rahmen der integrierten Jobmesse CareFair - Arbeitgeber aus dem Gesundheitswesen. www.ifas-messe.ch

Kontakt für weitere Informationen und Bilder:

Lea Maurer
Head Communications
Exhibit & More AG
Telefon: +41 (0)44 806 33 45
E-Mail: lea.maurer@exhibit.ch

Heinz Salzgeber
Messeleiter IFAS
Exhibit & More AG
Telefon: +41 (0)44 806 33 37
E-Mail: heinz.salzgeber@exhibit.ch



Weitere Meldungen: IFAS / Exhibit & More AG

Das könnte Sie auch interessieren: