Stockholm - Scandinavian Airlines

Die Welt der Astrid Lindgren liegt in Stockholm

    Z├╝rich (ots) - Astrid Lindgren, ┬äMutter" von Pippi Langstrumpf, wird auch nach ihrem Tod mit all ihren Kinderbuchfiguren, die von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt geliebt werden, mitten unter uns sein. Ihre B├╝cher mit Pippi Langstrumpf, Ronja R├Ąubertochter und den Br├╝dern L├Âwenherz wurden in 76 Sprachen ├╝bersetzt und millionenfach verkauft. Im Haus der Sagen und Geschichten ┬äJunibacken" in Stockholm lebt Astrid Lindgren in der Welt der Helden, die sie erschaffen hat, weiter. Hier k├Ânnen Besucher einen Abschiedsgruss in die Kondolenzb├╝cher am Eingang schreiben.

    Junibacken ist ein Haus voller Geschichten, Spass und Unfug. Ein Erlebnis- und Kinder-Kulturhaus, in dem die Welt der Astrid Lindgren-B├╝cher buchst├Ąblich zum Leben erweckt wird und bei dessen Aufbau sie selbst beteiligt war. Hier begegnen die grossen und kleinen G├Ąste Pippi Langstrumpf und den anderen Helden ihrer Geschichten leibhaftig.

    Junibacken wurde am 8. Juni 1996 feierlich von der K├Ânigsfamilie und Astrid Lindgren eingeweiht. Seither haben jedes Jahr 300 000 Besucher Junibacken erlebt, das als Ausflugsziel zu einem Muss f├╝r viele Reisende nach Stockholm geworden ist.

    Der Geschichtenzug von Junibacken beginnt an der Station Vimmerby, der Geburtsstadt Astrid Lindgrens und l├Ądt ein zu einer fantastischen Fahrt durch ihre Erz├Ąhlungen. Das ist eine unbeschreibliche Reise zwischen Lachen und Weinen, Schmunzeln und Schaudern, bei deren Erschaffung die Kinderbuchautorin pers├Ânlich mit dabei war. Sie selbst hat den schwedischen Text gesprochen, der die Reise im Zug begleitet, doch man kann sich auch auf Englisch und Deutsch durch die M├Ąrchenwelt f├╝hren lassen.

    Die Fahrt beginnt zu Hause bei Madita und f├╝hrt weiter nach Katthult, wo Michel Ida an der Fahnenstange emporzieht. ├ťber die D├Ącher geht es direkt hinein ins Zuhause von  Karlsson auf dem Dach, das proppenvoll ist von unsinnigen Gegenst├Ąnden. Der Geschichtenzug l├Ąsst die Reisenden so klein wirken wie Nils Karlsson D├Ąumling und bringt sie zu Ronja, den R├Ąubern und den Rumpelwichten im Mattiswald. Die abenteuerliche Fahrt endet in Nangijala bei den Br├╝dern L├Âwenherz im Kampf mit dem Drachen Katla.

    Nach der Reise mit dem M├Ąrchenzug wartet das Zuhause des st├Ąrksten M├Ądchens der Welt, Pippi Langstrumpf. In der Villa Kunterbunt k├Ânnen die Kinder rein- und raus-, rauf- und runterlaufen, Sachen anprobieren, in Pippis K├╝che spielen und h├╝pfen, rutschen, auf dem ┬äkleinen Onkel" reiten und jede Menge anderen Unsinn treiben. Im Obergeschoss liegt Pippi und schl├Ąft. Mit den F├╝ssen auf dem Kopfkissen nat├╝rlich.

    In der Buchhandlung in Junibacken gibt es die Geschichten von Astrid Lindgren, die in verschiedenen Sprachen ├╝bersetzt sind, sowie viele Videofilme, Karten, Poster, Kuscheltiere und Spielsachen aus der Welt ihrer B├╝cher. Im Caf├ę werden Pippis Pfannkuchen serviert.

    Junibacken hat f├╝r Kondolenzen die E-Mail-Adresse kondoleans@junibacken.se eingerichtet. Diese werden gemeinsam mit den Kondolenzb├╝chern der Familie Lindgren ├╝bergeben.

    Bilder vom Internet
    1. www.stockholmtown.com (english version)
    2.:    anklicken:         PRESS
    3.:    anklicken:         IMAGEBANK
    4.:    anklicken:         PRESS
              username :         0042PRESS
              password :         PICTURE
    5.auslesen:    picture-album STOCKHOLMWEEKEND

ots Originaltext: Stockholm - Scandinavian Airlines
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
SAS / Stockholm Project
Gutenbergstrasse 10
8027 Z├╝rich
Tel. +41/1/205'50'96 direct line
Tel. +41/1/205'50'80 Switchboard
Fax +41/1/205'50'85
E-Mail: iris.steinegger@sas.dk
Internet: www.gotostockholm.com
                www.scandinavian.net



Weitere Meldungen: Stockholm - Scandinavian Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: