Interpharma

Medienkonferenz: Krankenversicherer und Pharmaindustrie präsentieren den siebten gemeinsamen Medikamenten-Auslandpreisvergleich

Ein Dokument

Basel (ots) - santésuisse und Interpharma haben bereits zum siebten Mal einen Vergleich der schweizerischen Medikamentenpreise mit dem wirtschaftlich vergleichbaren Ausland durchgeführt. Aufgrund der vom Bundesrat per 1. Juni 2015 in Kraft gesetzten Verordnungsänderungen zur Preisfestsetzung erfolgte der Preisvergleich erstmals auf der Basis des erweiterten Länderkorbs von neu neun Vergleichsländern (AT, BE, DE, DK, FI, FR, NL, SE, UK).

Der Auslandpreisvergleich beruht auf einer von beiden Partnern akzeptierten Erhebungsmethodik und ermöglicht somit eine Diskussion der relevanten Aspekte des Themas Medikamentenpreise auf einer gemeinsamen Grundlage.

Die Ergebnisse des Preisvergleichs werden an einer gemeinsamen Medienkonferenz vorgestellt, die durch Interpharma organisiert wird.

Gerne laden wir Sie zur Medienkonferenz ein:

Dienstag, 15. Dezember 2015, 09.30 Uhr,
im Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, Bern, Saal Hodler. 

In der Beilage finden Sie das Detailprogramm sowie einen Antworttalon. Wir danken Ihnen für Ihre An- oder Abmeldung bis zum Donnerstag, 10. Dezember 2015 und freuen uns auf Ihr Erscheinen.

Kontakt:

Samuel Enderli
Kommunikation
E-Mail: samuel.enderli@interpharma.ch
Tel.: +41/61/264 34 41



Weitere Meldungen: Interpharma

Das könnte Sie auch interessieren: