Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KEYSTONE-SDA-ATS

01.04.2019 – 11:30

KEYSTONE-SDA-ATS

Keystone-SDA passt sich dem Marktumfeld an und reduziert Stellenetat

Bern (ots)

Die anhaltend schwierige wirtschaftliche Situation auf dem Medienmarkt zwingt Keystone-SDA dazu, weitere Sparmassnahmen einzuleiten. Bis im Spätsommer 2019 werden insgesamt neun Vollzeitstellen abgebaut. Betroffen sind sämtliche Bereiche der multimedialen Nachrichtenagentur mit Ausnahme der Redaktion.

Der wirtschaftliche Druck in den Medienhäusern und bei den Kunden hat für Keystone-SDA weitere Folgen: Bis im Spätsommer 2019 muss die multimediale Nachrichtenagentur an den Standorten Zürich und Bern insgesamt neun Vollzeitstellen abbauen. Betroffen sind voraussichtlich zwölf Mitarbeitende. Der Abbau betrifft die Bereiche Marketing & Sales, Solutions, Content sowie die Verwaltung. Bei Kündigungen kommt der Sozialplan freiwillig zur Anwendung, der letztes Jahr ausgehandelt wurde. Die Redaktion ist vom Abbau nicht betroffen.

Nach der Fusion zwischen SDA und Keystone ist das neue Unternehmen daran, sich weiter zu transformieren und als multimediale Nachrichtenagentur am Markt zu positionieren.

Kontakt:

Iso Rechsteiner
079 393 60 73
iso.rechsteiner@kommunikationsplan.ch