Eidg. Zollverwaltung

ezv: Februar 03: Importe im Minus, Exporte im Plus

      Bern (ots) - 21. Mär 2003 (EZV) Der schweizerische Aussenhandel
bewegte sich im Februar 2003 wieder in den gewohnten Bahnen der
letzten Monate 2002. So sanken die Einfuhren nominal um 5,4 % und
real um 3,9 %, während die Ausfuhren um 3,2 bzw. 3,1 % stiegen. Bei
Letzteren war das Wachstum wesentlich vom Umsatzplus bei der
Chemischen Industrie getragen. Dies führte ausserdem zu einem
deutlichen Exportanstieg nach Deutschland und Japan. Die Preise der
eingeführten Waren bildeten sich zurück, jene der Exportgüter
blieben hingegen unverändert. Nachdem im Januar ein deutliches
Defizit resultiert hatte, schloss die Handelsbilanz im Berichtsmonat
mit einem ausgeprägten Überschuss (846,7 Mio Fr.).

Ganze Medienmitteilung: http://www.zoll.admin.ch/d/aussen/presse/02- 03-d.pdf

Eidgenössische Zollverwaltung EZV Oberzolldirektion Monbijoustrasse 40 CH-3003 Bern http://www.zoll.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Zollverwaltung

Das könnte Sie auch interessieren: