star*home

KPN und star*home schaffen ein virtuelles Heim für Mobilfunknutzer

    Woodbury, New York (ots-PRNewswire) - KPN, eines der führenden internationalen Telekommunikationsunternehmen aus Europa, und star*home, ein mit Comverse Technology (NASDAQ: CMVT) assoziiertes Unternehmen, das bei den erweiterten Diensten für Mobilnetzbetreiber und ihren Roaming-Kunden führend ist, gaben ihre Partnerschaft bekannt, die eine einem virtuellen Heim vergleichbare Umgebung für die weltweiten Reisenden schaffen wird.

    Die Vereinbarung wird es KPN International Network Services (INS) ermöglichen, ihre InterMobile-Dienste zu erweitern und neben den mobilen Transitdiensten wertschöpfende Services für Roaming-Kunden zu bieten, hinter denen star*home steht. Zum Erstangebot für die Mobilnetzbetreiber gehört:

    * Home Short Code: Roaming-Kunden können dieselben Kurzbefehle wie zu Hause verwenden, um auf ihre Voicemail, Kundenverwaltung und andere Dienste zuzugreifen.

    * Welcome SMS: Die Betreiber von Fremdnetzen stellen den Roamern die verfügbaren Dienste vor und verschaffen dem Mobilnetzbetreiber die Möglichkeit, mit seinen Roaming-Kunden in Kontakt zu bleiben.

    * International Virtual Private Network: Während sich der Reisende im Fremdnetz befindet, kann er seinen Mobilnetzbetreiber kontaktieren, indem er 'interne' Nummern wählt.

    * World Wide Number: Im Ausland kann der Reisende weltweit Kurzbefehle eingeben, um lokale oder weltweite Unternehmen wie zum Beispiel Hertz oder British Airways zu kontaktieren.

    Dank der mobilen Transitdienste von KPN International Network Services schaffen diese derzeitigen erweiterten Dienste ein virtuelles Heim für die reisenden Mobilfunkkunden, die das vorhandene Netzwerk von star*home nutzen. Einer der Hauptvorteile dieser Partnerschaft besteht für die Netzbetreiber darin, dass die Mobilfunkkunden in den Genuss wirklich nahtloser Roaming-Dienste kommen, in der kurzen Zeit bis zur Markteinführung des Dienstes (3-5 Wochen Vorlaufzeit) und in den erheblichen Einsparungen bei den Ressourcen für die Implementierung.

    Pieter H. Drenth, Senior Vice President von KPN International Network Services, sagte: "Wir sind sehr erfreut darüber, an der wegbereitenden Initiative von star*home teilzunehmen, die den ins Ausland reisenden Teilnehmern auch dort ihre gewohnten Mobilfunkdienste zur Verfügung stellen wird. Unsere Partnerschaft mit star*home ist der nächste Schritt zur Schaffung einer zukunftssicheren InterMobile Platform, die den Mobilnetzbetreibern den gegenseitigen Übernahme des internationalen Sprachverkehrs erleichtert. Dadurch werden wir uns auf dem zunehmend härter umkämpften Markt von den Mitbewerbern unterscheiden."

    Carmel Sofer, CEO von star*home, fügte hinzu: "KPN ist einer der grössten internationalen Netzbetreiber in Europa und wird für den anhaltenden Erfolg des Netzwerks von star*home von enormer Bedeutung sein. Aufgrund dieser Partnerschaft werden wir den Mobilnetzbetreibern, die an das qualitativ hochwertige Netzwerk von KPN International Network Services angeschlossen sind, weltweit erweiterte Dienste bieten können, was ihren Kunden die Freiheit verschafft, überallhin zu reisen und den nahtlosen Zugang zu ihren Diensten per Mobilfunk zu geniessen."

ots Originaltext: star*home
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kristen Lazur oder Georgina Wright
Harvard Centro
Tel. +44 20 7494 6100
E-Mail: Kristen.lazur@harvard.co.uk oder
georgina.wright@harvard.co.uk

Internet: http://www.starhome.com



Das könnte Sie auch interessieren: