PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von eBay GmbH mehr verpassen.

12.06.2001 – 14:56

eBay GmbH

"Sofort-Kaufen!": eBay.de führt Festpreisangebote ein
Ergänzung der Geschäftsstrategie: Neben virtuellen Auktionen ist auf dem weltweiten Online-Marktplatz nun auch der Handel zu festen Preisen möglich

Dreilinden (bei Berlin) (ots)

Die führende Plattform für den
Online-Handel zwischen Privatpersonen erweitert die
Handelsmöglichkeiten ihrer Kunden um Festpreisangebote. Mit der neuen
"Sofort-Kaufen!"-Funktion können Verkäufer bei eBay.de, eBay.at und
eBay.ch ihre Artikel ab sofort zu einem selbst bestimmten Festpreis
anbieten. Akzeptiert der erste Interessent diesen Preis, kommt der
Verkauf sofort zustande - ohne das eBay-typische
Online-Auktionsverfahren, das mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.
"Sofort-Kaufen!" bringt sowohl für die Verkäufer wie auch für die
Käufer entscheidende Vorteile: Der Verkäufer hat die Möglichkeit, für
seinen Artikel sehr viel schneller einen Abnehmer zu finden und dabei
umgehend den gewünschten Verkaufspreis zu realisieren. Dem Käufer
wiederum bietet diese eBay-Neuheit die Möglichkeit, sich einen
Artikel sofort zu sichern - ohne das Ende der Internet-Auktion
abwarten zu müssen.
"Mit der neuen ,Sofort-Kaufen!'-Funktion erschliessen wir für eBay
neue Potenziale im Online-Handel zwischen Privatpersonen", erklärt
Philipp Justus, der Country Manager von eBay Deutschland: "Wir bieten
mit ,Sofort-Kaufen!' bei eBay sowohl den Anbietern wie auch den
Käufern die Möglichkeit, den Kaufprozess erheblich zu verkürzen und
ihn noch komfortabler abzuwickeln."
"Sofort-Kaufen!" ist in der Abwicklung des Handels eine Ergänzung
zum bekannten und bewährten eBay-Online-Auktionsverfahren. Jeder
Verkäufer bei eBay, der mindestens zehn positive Bewertungen oder den
Nachweis "eBay-geprüftes Mitglied" vorweisen kann, hat die
Möglichkeit, diese neue Funktion seinem Angebot als Option
hinzuzufügen. Ob der Artikel zum Festpreis oder per Internet-Auktion
verkauft wird, entscheidet dann der erste Interessent: Geht er nicht
auf den Festpreis ein, sondern gibt ein Gebot ab, ist das
Online-Auktionsverfahren eröffnet, und der Festpreis erlischt.
Erste Erfahrungen der Anbieter bei eBay zeichnen ein äusserst
positives Bild: "Ich wickle bereits rund die Hälfte meiner
regelmässigen Verkäufe bei eBay über ,Sofort-Kaufen!' ab - und das
mit grossem Erfolg", erklärt Ralf Weidmann aus Rheinhausen bei
Karlsruhe, einer der Top-Nutzer des deutschen eBay-Marktplatzes, dort
auch bekannt unter dem eBay-Namen "verkaufsmaschine".
eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich
eBay zum grössten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf
von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen
entwickelt. Gemäss Nielsen/NetRatings vom April 2001 ist eBay "die
meistbesuchte Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden in
Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay
ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und globaler Ebene.
Hierzu stehen weltweit 13 länderspezifische Handelsplätze in den USA
sowie in Kanada, Grossbritannien, Irland, Frankreich, Italien,
Österreich, der Schweiz, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland
zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay Marktführer und betreibt
neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH
(www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der
Leitung von Country Manager Philipp Justus und Mitgründer Jörg
Rheinboldt den deutschsprachigen Raum inklusive der eBay-Marktplätze
in Österreich (www.eBay.at) und der Schweiz (www.eBay.ch).

Kontakt:

Joachim M. Guentert
eBay GmbH
Heinrich-Hertz-Strasse 3a-c
D-14532 Europarc-Dreilinden
Tel. +49(0)331-7042-161
Fax +49(0)331-7042-444
E-Mail: guentert@eBay.de

Internet:
www.eBay.de
www.eBay.at
www.eBay.ch
www.eBayPro.de

PR-Agentur:
Dripke.Wolf.Weissenbach.
Office Rhein-Main
Mühlhohle 2
D-65205 Wiesbaden
Tel. +49(0)611-973150
Fax: +49(0)611-719290
E-Mail: team@dripke.de
Internet: www.dripke.de