AMAG Automobil- und Motoren AG

Family Business Award - Familienunternehmen können sich ab jetzt bewerben

Die Gewinner 2017: Die Jucker Farm AG aus Seegräben ZH erhält den Family Business Award / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100001252 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AMAG Automobil- und Motoren AG"
Die Gewinner 2017: Die Jucker Farm AG aus Seegräben ZH erhält den Family Business Award / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100001252 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AMAG Automobil- und Motoren AG"

Ein Dokument

Zürich (ots) - Der Family Business Award zeichnet jährlich ein Schweizer Familienunternehmen aus, welches sich durch verantwortungsbewusstes Handeln und werteorientiertes, nachhaltiges Unternehmertum profiliert. Interessierte Firmen können sich ab heute bis zum 30. April 2018 für den Preis anmelden.

Ab heute können sich interessierte Unternehmen bis zum 30. April 2018 auf der Online-Plattform www.family-business-award.ch für den Family Business Award bewerben. Für den Preis zugelassen sind Schweizer Familienunternehmen, welche sich durch nachhaltigen Unternehmergeist auszeichnen und mehr als 25 Mitarbeitende beschäftigen. Zudem muss das Verwaltungsratspräsidium oder die operative Geschäftsleitung durch ein Familienmitglied besetzt und die Kapitalmehrheit im Familienbesitz sein.

Die AMAG stiftet seit 2012 in Erinnerung an den Firmengründer Walter Haefner den Family Business Award, um besonders unternehmerische und nachhaltige Familienunternehmen auszuzeichnen. Der Preis soll die Denk- und Wertehaltung sowie das Engagement von Familienunternehmen fördern sowie ihre Wichtigkeit für die Schweizer Wirtschaft unterstreichen. Familienunternehmen tragen entscheidend zum hohen Wohlstand unseres Landes bei. Rund 90% aller Firmen in der Schweiz sind Familienunternehmen. Sie schaffen Arbeitsplätze, generieren Wertschöpfung und sorgen für Stabilität in der Schweizer Wirtschaft.

Für die Wahl des siegreichen Unternehmens zeichnet sich eine zehnköpfige Jury verantwortlich, welche aus sehr erfahrenen, fachlich bestens ausgewiesenen Persönlichkeiten besteht. Präsidiert wird die Jury durch Dr. Karin Lenzlinger Diedenhofen, Verwaltungsratsdelegierte und Inhaberin Lenzlinger Söhne AG.

Weitere Informationen über den Preis: www.family-business-award.ch

Kontakt:

AMAG Group AG
Dino Graf
Leiter Group Communication
Telefon +41 44 269 53 00
presse@amag.ch

AMAG Group AG
Roswitha Brunner
Senior Communication Manager
Telefon +41 56 463 93 04
presse@amag.ch



Weitere Meldungen: AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: