Das könnte Sie auch interessieren:

NEUE AARGAUER BANK erzielt ein solides Jahresergebnis/ Geschäftserfolg von 145.6 Millionen auf Vorjahresniveau

Aarau (ots) - Die NEUE AARGAUER BANK (NAB) erzielte in einem wettbewerbsintensiven Umfeld 2018 ein ...

Lidl Schweiz sorgt für Exporte

Weinfelden (ots) - Lidl ermöglicht Schweizer Lebensmittelproduzenten seit Jahren internationale ...

Alternative Bank Schweiz blickt erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Olten (ots) - Die Alternative Bank Schweiz AG hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Sie weist einen Gewinn ...

27.01.2017 – 19:23

Manor AG

Manor ruft Kinderperücke «Freche Göre Pippi» zurück

Manor ruft Kinderperücke «Freche Göre Pippi» zurück
  • Bild-Infos
  • Download

Basel (ots)

Manor ruft die Kinderperücke «Freche Göre Pippi» des Lieferanten Rubie's Holland zurück. Ein Untersuchungsbericht hat erhöhte Brennbarkeit ergeben.

Die Kinderperücke «Freche Göre Pippi» des Lieferanten Rubie's Holland besteht aus Material, das zu leicht in Brand geraten kann. Eine Verbrennungsgefahr für Kinder kann deshalb nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ruft Manor diesen Artikel zurück.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Kinderperücke «Freche Göre Pippi» von Rubie's

Artikelnummer Manor: P0-37953202
CODE EAN: 4003417071027

Verkaufspreis: CHF 14.90 

Wir bitten die Kundinnen und Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, es nicht mehr zu verwenden und in eine Manor Filiale zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird selbstverständlich erstattet.

Für Kundenanfragen steht die Telefonnummer +41 44 805 55 76 zur Verfügung.

Fotodownload: http://ots.ch/v4aUG

Kontakt:

Manor AG
Corporate Communications
Tel. +41 61 694 22 22
media@manor.ch
www.manor.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Manor AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung