PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Chembridge mehr verpassen.

21.09.2006 – 10:04

Chembridge

ChemBridge Corporation und ChemBridge Research Laboratories, Inc. (CRL) schliessen strategische Allianz für chemische Entdeckungen mit AstraZeneca ab

San Diego (ots/PRNewswire)

ChemBridge Corporation und ChemBridge Research Laboratories, Inc.
(CRL) verkündeten heute eine mehrjährige Zusammenarbeit mit
AstraZeneca auf dem Gebiet chemischer Entdeckungen. Gemäss diesem
Abkommen werden Wissenschaftler von ChemBridge und CRL Forscher aus
Forschungsanlagen in Moskau und San Diego eng mit AstraZeneca
zusammenarbeiten, um hoch entwickelte exklusive Bibliotheken von
Kleinmolekülen zu entwickeln, die AstraZenecas Bemühungen im Bereich
globaler Arzneimittelentdeckung fördern sollen. Weitere Einzelheiten
und finanzielle Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.
"Wir sind sehr erfreut, dass AstraZeneca, nach Einholung
weltweiter Beurteilungen und sorgfältiger Prüfung, ChemBridge und CRL
zu einem seiner chemiewissenschaftlichen Partner gewählt hat", so
Eugene Vaisberg, Chairman und CEO der ChemBridge Corporation und CRL.
"Dieses neue Abkommen bestätigt einmal mehr die ausgezeichneten
Ressourcen von CRL und ChemBridge auf dem fachwissenschaftlich
orientierten Gebiet der Erforschung von Kleinmolekülen. Wir freuen
uns darauf, mit unserem bewährten chemischen Fachwissen zu
AstraZenecas globalem Programm der Arzneimittelentdeckung
beizutragen."
Dr. Paul Leff, Vice President der Abteilung 'Discovery Enabling
Capabilities and Sciences' bei AstraZeneca, fügt hinzu: "Wir haben
uns für die Zusammenarbeit mit ChemBridge und CRL entschieden, da
diese beiden Unternehmen über Ansehen und Fähigkeiten im Bereich der
chemischen Arzneimittelentdeckung und Biblotheksanalyse verfügen. Ich
bin zuversichtlich, dass diese Zusammenarbeit auf dem Gebiet der
Lead-Generation zu vielversprechenden Ergebnissen führen wird."
Unternehmensprofil ChemBridge Corporation
ChemBridge Corporation (www.chembridge.com) ist ein weltweit
führendes Forschungsunternehmen auf dem Gebiet der Entdeckungschemie
(CRO), das in Hinblick auf Qualität und Lieferbarkeit auf eine
einwandfreie Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. ChemBridge wurde
1993 in Chicago gegründet und hat sich zu einem internationalen
Unternehmen mit 350 Mitarbeitern entwickelt. ChemBridge hat seinen
Firmensitz in San Diego und unterhält europäische Vertretungen in
Grossbritannien sowie eine Marketing-Agentur in Japan. Darüberhinaus
betreibt das Unternehmen eine grosse, hochmoderne
Auslands-Forschungsanlage für chemische Entdeckungen im russischen
Moskau. Weltweit haben sich bereits über 400 pharmazeutische und
biotechnische Unternehmen sowie Universitäten ChemBridges Portfolio
hoch entwickelter Dienstleistungen und Produkte im Bereich chemischer
Entdeckungen zunutze gemacht, darunter auch seine Bibliothek mit
700.000 verschiedenen medikamentenähnlichen Kleinmolekülverbindungen.
Unternehmensprofil ChemBridge Research Laboratories, Inc.
ChemBridge Research Laboratories, Inc. (CRL),
www.chembridgeresearch.com, ein biotechnisches Unternehmen mit Sitz
in San Diego, bietet chemische Lösungen für alle Phasen beim Prozess
der Arzneimittelentdeckung. CRL, das im Jahr 2000 im Zuge einer
Abspaltung von der ChemBridge Corporation gegründet worden war, hat
sich zu einer hochklassigen Forschungsorganisation entwickelt und
verfügt nun über den Ruf, die Zielvorgaben bei allen seinen
Partnerschaften zu übertreffen, wozu auch die jahrelangen
strategischen Allianzen mit Pfizer und Merck gehören. CRL bietet
seinen Partnern mittels einer umfassenden medizinischen
Chemieplattform einen beachtlichen Wettbewerbsvorteil. Die Plattform
umfasst effiziente, durchsatzstarke und gross angelegte Chemie, die
durch analytische und computergestützte chemische und biogeprüfte
Ressourcen getragen wird. Auf Grund seiner Kernkompetenz bei
wichtigen Medikamenten-Zielgruppen und dem Zugang zu ChemBridges
gesamten Portfolio an chemischen Tools zeichnet sich CRL bei
Konzeption und Synthese von kundenspezifischem Screening und
Hit-to-Lead Bibliotheken sowie Lead-Optimierung und kollaborativen
Projekten von chemischen Entdeckungen aus.
CRLs Liste der jüngsten Partnerschaften umfasst die Zusammenarbeit
im Bereich der Auftragsforschung mit führenden pharmazeutischen und
biotechnischen Unternehmen wie Eisai, dem Genomics Institute of the
Novartis Research Foundation, GlaxoSmithKline, dem Memorial
Sloan-Kettering Cancer Center, Merck KGaA, Tanabe und Tularik.
Unternehmensprofil AstraZeneca
AstraZeneca ist ein bedeutendes internationales Unternehmen aus
dem Gesundheitsbereich und widmet sich der Erforschung, Entwicklung,
Herstellung und Vermarktung von verschreibungspflichtigen
Pharmazeutika, sowie dem Angebot von Dienstleistungen im
Gesundheitssektor. AstraZeneca zählt mit einem Umsatz von 23,95 Mrd.
US-Dollar im Bereich der Gesundheitsversorgung zu den weltweit
führenden pharmazeutischen Unternehmen und belegt eine führende
Absatzposition bei gastrointestinalen, kardiovaskulären,
neurowissenschaftlichen, respiratorischen, onkologischen und
infektionsbekämpfenden Produkten. AstraZeneca wird im Dow Jones
Sustainability Index (Global) sowie im FTSE4Good Index geführt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.astrazeneca.com.
Website: http://www.astrazeneca.com
    Website: http://www.chembridge.com

Pressekontakt:

Eugene Vaisberg, Chairman & CEO der ChemBridge Corporation und CRL,
+1-858-451-7400, App. 110