Migros-Genossenschafts-Bund

Die Migros ruft «Sélection Selles-sur-cher»-Käse zurück

Rohmilch-Ziegenweichkäse «Sélection Selles-sur-Cher». Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100000968 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Migros-Genossenschafts-Bund"

Zürich (ots) - Bei einer Kontrolle wurden Salmonellen im französischen Rohmilch-Ziegenweichkäse «Sélection Selles-sur-Cher» nachgewiesen. Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Es handelt sich um folgendes Produkt:

Name: Sélection Selles-sur-Cher
Artikelnummer: 2125.052 
Verbrauchsdatum: bis und mit 18. Juli 2018
Gewicht: 150g
Preis: 7.30 CHF
Art der Gefahr: Salmonellen im Käse
Mögliche Konsequenz: Gefahr für die Gesundheit
Massnahmen: Käse nicht konsumieren, zurückbringen 

Der «Sélection Selles-sur-Cher»-Käse wird in Filialen folgender Genossenschaften angeboten:

- Migros Genf 
- Migros Neuenburg/Freiburg 
- Migros Waadt 
- Migros Wallis 
- Migros Zürich 

Kundinnen und Kunden, welche einen betroffenen Käse mit Verbrauchsdatum bis und mit 18. Juli 2018 bereits konsumiert und danach Beschwerden wie Fieber, Durchfall, oder Kopfschmerzen erfahren haben, sind angehalten, einen Arzt aufzusuchen.

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den bezahlten Verkaufspreis zurück.

Ein druckfähiges Produktfoto kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://media.migros.ch/images/2018/selles-sur-cher.jpg

Kontakt:

Weitere Informationen für Kunden:
M-Infoline: Tel. 0800 84 08 48

Für weitere Informationen für Journalisten:
Patrick Stöpper, Mediensprecher MGB, Tel. +41 58 570 38 27,
patrick.stoepper@mgb.ch
www.migros.ch/medien



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: