PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sunrise Communications AG mehr verpassen.

29.01.2009 – 11:00

Sunrise Communications AG

Sunrise mit Flatrate: Sorgenfreies Telefonieren am Handy

Ein Dokument

Zürich (ots)

- Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format
     unter http://presseportal.ch/de/pm/100000688 heruntergeladen 
   werden -
HINWEIS AN DIE REDAKTION: Vollständige Medienmitteilung mit 
Tabellen und europ. Preisvergleich im PDF-File!
Sunrise lanciert neue Mobiltarifpläne, die echte Innovationen im 
Schweizer Markt sind. Mit einem Prepaid-Tagestarif, Flatangeboten und
Abos ohne Handyzwang tritt Sunrise den Beweis an, dass das Mitrechnen
beim Telefonieren definitiv der Vergangenheit angehört. 
Mobilfunkkunden können ab dem 16. Februar 2009 auf die neuen Angebote
umsteigen.
Sunrise will, dass Kunden ihr Handy sorgenfrei nutzen können. 
Deshalb werden neue  Mobilfunkpreispläne angeboten. Im Oktober 2007 
wurde die Grundgebühr gestrichen, jetzt fällt die lästige Rechnerei 
beim Telefonieren dem Rotstift zum Opfer. Die neuen Preispläne 
orientieren sich am Bedürfnis der Kunden, sorgenfrei das Handy zu 
benutzen. Ein schöner Nebeneffekt: Das Telefonieren am Handy wird 
dadurch je nach Nutzung so preiswert wie das Festnetz. Die Erfahrung 
in Europa zeigt, dass die Einführung der Flatangebote zu einer 
deutlich höheren Nutzung des Handys und zu höherer 
Kundenzufriedenheit führt.
Neue Prepaid Flatrate: für CHF 1.- den ganzen Tag telefonieren
Mit Sunrise go dayflat kostet der erste Anruf des Tages einen 
Franken. Danach sind bis Mitternacht desselben Tages alle Anrufe ins 
Festnetz und ins Sunrise Mobilnetz gratis, ungeachtet der Länge. 
Sorgen, ob das Guthaben reicht, gehören damit der Vergangenheit an.
Das Ende des Zwangs: Abos ohne Handykauf
Eine absolute Neuheit in der Schweiz ist die Möglichkeit, bis zu 
CHF 25.- im Monat zu sparen, wenn man kein neues Handy bezieht. 
Diesen zusätzlichen Rabatt gewährt Sunrise den Kunden, die einen 
Vertrag abschliessen und ihr Handy weiter nutzen möchten.
Flatrate Abos:  Sorglospakete für unterschiedliche Ansprüche
Ab CHF 10.- im Monat unbegrenzt  telefonieren? Flatrate Tarife 
erfreuen sich in ganz Europa immer grösserer Beliebtheit, weil böse 
Überraschungen am Ende des Monats ausbleiben. Sunrise bringt diese 
Innovation in die Schweiz.
Die neuen Pauschaltarife gibt es mit oder ohne Handy:
-	Sunrise flat basic für den Kontakt mit Freunden: Unbegrenzte Anrufe
ins Sunrise Mobilnetz. Monatlich CHF 10.- ohne Handy oder 25.- mit 
Handy.
-	Sunrise flat classic für den Kommunikationsalltag: Unbegrenzte 
Anrufe ins Schweizer Festnetz und ins Sunrise Mobilnetz. Monatlich 
CHF 30.- oder 50.-
-	Sunrise flat max für Vieltelefonierer und Mobilsurfer: Unbegrenzte 
Anrufe ins Schweizer Festnetz und ins Sunrise Mobilenetz sowie eine 
Stunde in Netze ande-rer Mobilfunkanbieter. 250 MB mobiles Surfen 
sind inbegriffen. Monatlich CHF 50.- oder 75.-. Dieses Abo empfiehlt 
Sunrise speziell für die Nutzer sogenannter Smartphones, die fürs 
Surfen im Internet angeboten werden.
Die bewährten Sunrise zero Abos mit dem Guthaben von CHF 25.- oder
CHF 50.- bleiben bestehen. Neu führt Sunrise einheitliche 
Minutentarife und -taktung in alle Netze ein. Diese Vereinfachung in 
der Abrechnungsstruktur wirkt sich ausschliesslich für Neukunden aus.
Der Anruf auf die Mailbox bleibt kostenlos. SMS kosten weiterhin 
günstige 10-Rappen.
Bestehende Kunden können in die neuen Tarife wechseln
Ab dem 16. Februar 2009 sind für Neukunden die neuen Abos erhältlich.
Bestehende Kunden können über Anruf an den Kundendienst (0800 707 
707) oder - bei den Prepaid-Angeboten - per SMS wechseln. Die 
aktuellen Abos und Prepaid-Tarife bleiben bestehen.

Kontakt:

Sunrise Media Service, 8050 Zürich
Tel. 0800 333 000, media@sunrise.net