Tirol Werbung

Das schwedische Nationalteam landet in Innsbruck

Nach Kronprinz Carl Philip gestern, ist nun auch das schwedische Nationalteam in Innsbruck angekommen.

    Innsbruck (ots) - Auf die Spieler rund um Nationaltrainer Lars Lagerbeck warten in Tirol inzwischen schon Tausende schwedischer Fans, die Innsbruck morgen, Samstag, in ein Meer aus Gelb und Blau verwandeln werden. Geplant ist, dass die schwedischen Fans sich morgen gegen 15.30 Uhr in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße treffen und in einem riesigen Fanzug zum Tivolistadion und zum Public Viewing auf den Bergisel wandern. Und natürlich warten sie auf brillante Spielzüge des schwedischen Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic.

    Nach dem klaren Sieg gegen Griechenland treffen in Innsbruck beim zweiten Spiel dieser Gruppe die beiden Siegermannschaften des ersten Spieltages aufeinander. Wer also morgen gewinnt, ist mit ziemlicher Sicherheit bereits im Viertelfinale. Tirol freut sich indes über friedliche und herzliche Fans. "Die Spanier haben schon bewiesen, welche Stimmung sie nach Tirol bringen", fasst es Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, zusammen. "Und bei den Schweden sind wir uns jetzt schon sicher, dass sie mit nordischer Freundlichkeit die ideale Ergänzung zum südländischen Temperament sind."

    Indes zieht Josef Margreiter auch positive Bilanz über die erste Woche der Euro-Vorrunde in Tirol. "Besonders unser Service für die internationalen Medien in der Media Lounge Tirol hat voll eingeschlagen. Die Berichterstattung erstreckt sich über die ganz Welt und bringt ungeheuren Nutzen für unser Land."

    Besonders stolz ist Margreiter auf den multimedialen Pressedienst auf http://www.presse.tirol08.at. "Wir bieten zweisprachig Print- und Audiogeschichten an und liefern fertiges TV-Material. Das Service wird sehr gut angenommen. Vor allem jene Medien, die nicht die Ressourcen haben, direkt vor Ort zu sein, können so trotzdem in Wort, Ton und Bild aus Tirol berichten. Mit diesem multimedialen Pressedienst haben wir uns unter den Regionen der Euro-Vorrunde eine klaren Vorteil erarbeitet."

    Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?tirol20

    Rückfragehinweis:     Tirol:08 Medienservice     Mag. Gabi Ziller     c/o Media Lounge Tirol,     Rennweg 2, beim Innsbrucker Landestheater     Tel.: +43 (0)664 80532 315     mailto:gabi.ziller@tirolwerbung.at     http://www.presse.tirol08.at


ots Originaltext: Tirol Werbung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tirol Werbung

Das könnte Sie auch interessieren: