Staatskanzlei Luzern

Abschluss der archäologischen Ausgrabungen bei der Stiftskirche Beromünster: Einladung zur Medienorientierung

Luzern (ots) - Anfangs Dezember geht die archäologische Ausgrabung im Chorherrenstift Beromünster zu Ende. Die untersuchte Fläche unmittelbar beim Chor der 1000-jährigen Stiftskirche hat eine beeindruckende Dichte an Befunden erbracht und liefert einen Einblick in die frühe Entwicklung dieses kulturhistorischen Brennpunkts der Luzerner Landschaft.

Bei der Medienorientierung bietet sich die Gelegenheit, sich vor Ort über die Ergebnisse der Grabung informieren zu lassen.

Ort: Beromünster, Stiftskirche (Baustelle hinter dem Chor der Stiftskirche)

Datum: Mittwoch, 4. Dezember 2013

Zeit: 10.00 Uhr

Vor Ort informieren:

- Fabian Küng, wiss. Mitarbeiter Kantonsarchäologie

- Carmelo Vittorio Porto, örtlicher Grabungsleiter ProSpect GmbH

Medienunterlagen:

Der Medientext sowie Fotos stehen ab Mittwoch, 4. Dezember, 11.00 Uhr, auf der Homepage der Kantonsarchäologie zur Verfügung: www.da.lu.ch

Kontakt:

Fabian Küng
wiss. Mitarbeiter Kantonsarchäologie
041 228 78 42
fabian.kueng@lu.ch

Jürg Manser Kantonsarchäologe
041 228 53 07
juerg.manser@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: