Staatskanzlei Luzern

Geschichtswerk «Kanton Luzern im 20. Jahrhundert» erscheint im Dezember

Luzern (ots) - Das zweibändige Geschichtswerk «Der Kanton Luzern im 20. Jahrhundert» beleuchtet einen entscheidenden Zeitraum in der Entwicklung des Kantons Luzern. Das Werk des Staatsarchivs Luzern erscheint Anfang Dezember, derzeit läuft die Subskriptionsphase.

In nur einem Jahrhundert hat sich der Kanton Luzern in kleinen Schritten stark verändert. Aus dem katholischen Vorort der Zentralschweiz ist ein moderner Kanton wie viele andere geworden. Der Stadt-Land-Gegensatz löste sich im Verlauf des Jahrhunderts weitgehend auf, die Konflikte zwischen «Roten» und «Schwarzen» gingen in einer Vielfalt verschiedener politischer Haltungen auf.

Die Vergangenheit erklärt die Gegenwart Warum gibt es im Kanton Luzern in vielen Gemeinden mindestens zwei Wirtshäuser? Warum sind viele Waldparzellen schmale Streifen? Warum gibt es mehr Schweine als Menschen im Kanton? In zwei Bänden erzählen 21 Autorinnen und Autoren die wechselvolle Geschichte des Kantons Luzern im 20. Jahrhundert vom Wandel der Agrar- zur modernen Dienstleistungsgesellschaft.

Die thematischen Beiträge beschäftigen sich mit den Veränderungen von Gesellschaft, Wirtschaft, Staat und Politik, Raum und Bevölkerung sowie Kultur im Kanton Luzern. Sie werden ergänzt durch eine chronologische Darstellung in Bildern und einen zusammenfassenden Essay.

Ein Werk für Geschichtsinteressierte und Historiker Im Auftrag des Regierungsrats des Kantons Luzern haben die Autorinnen und Autoren auch Vergessenes, Verstecktes und Verdrängtes ausgegraben und aufbereitet. Die reich illustrierten Texte richten sich gleichermassen an geschichtsinteressierte Leserinnen und Leser wie auch an Historikerinnen und Historiker. So ist ein Werk entstanden, das auf rund 750 Seiten aktuelle Strukturen erklärt, Geschichten erzählt und auch zum Nachschlagen anregt.

Subskription bis Ende Oktober Das zweibändige Werk wird ab Anfang Dezember im Buchhandel oder direkt beim Chronos-Verlag zum Preis von 98 Franken erhältlich sein.

In der laufenden Subskription kann bis zum 31. Oktober 2013 von einer attraktiven Vergünstigung profitiert werden: Die zweibändige Ausgabe «Der Kanton Luzern im 20. Jahrhundert» wird in der Subskription für 78 Franken inklusive Versand angeboten. Alle verbindlichen Subskriptionsbestellungen werden unmittelbar nach Erscheinen per Post zugestellt.

Für weitere Informationen sowie Bestellungen ist eine eigene Website aufgeschaltet: www.kantonsgeschichte.lu.ch

Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11273_20130930_KG20JH.jpg

Kontakt:

Dr. Jürg Schmutz
Staatsarchivar
Tel.: 041 228 53 62
E-Mail: juerg.schmutz@lu.ch
Web: www.staatsarchiv.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: