PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

04.01.2021 – 10:01

Fürstentum Liechtenstein

Liechtenstein zählt - 50 Prozent-Marke überschritten

Vaduz (ots)

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat sich schon an der Volkszählung 2020 beteiligt. Am 10. Dezember 2020 hatte das Amt für Statistik 38'590 Einwohnerinnen und Einwohner für die Volkszählung angeschrieben. Bis Sonntag, 3. Januar 2021, wurden bereits 19'964 Internetfragebogen abgegeben und 1'878 Rückantwortkuverts mit Papierfragebogen eingeschickt.

Amtsleiterin Andrea Scheller zeigt sich erfreut über den bisherigen Rücklauf, und ruft alle, die noch nicht teilgenommen haben, dazu auf, dies nach Möglichkeit noch bis zum Abgabetermin, dem 10. Januar 2021, zu tun: "Gerade wer den Fragebogen am Computer, Tablet oder Smartphone ausfüllen kann, ersuche ich freundlich mitzuhelfen die Anzahl der Erinnerungsbriefe klein zu halten, welche verschickt werden müssen."

Teilnahme auf Papier

Einwohnerinnen und Einwohner, die den Fragebogen lieber auf Papier beantworten möchten, warten einfach auf den Erinnerungsbrief Mitte Januar. Diesem ist ein Papierfragebogen beigelegt. Der Abgabetermin dafür ist dann der 5. Februar 2021.

Weiterhin Online-Teilnahme möglich

Auch wenn der Erinnerungsbrief einen Papierfragebogen enthält, ist es weiterhin möglich den Fragebogen bequem und rasch im Internet unter www.volkszaehlung.li auszufüllen. Die Zugangsdaten befinden sich oben rechts auf dem zugestellten Papierfragebogen.

Teilnahmeverpflichtung und Datenschutz

Nur wenn alle Einwohnerinnen und Einwohner den Fragebogen vollständig ausfüllen ist es möglich, nützliche Ergebnisse für das Land, die einzelnen Gemeinden und verschiedene Bevölkerungsgruppen zu erhalten. Deshalb ist die gesamte Bevölkerung verpflichtet, an der Volkszählung teilzunehmen. Die Statistiken, die aus den Daten resultieren, sind wiederum für alle öffentlich und kostenlos zugänglich.

Die Informationen aus den Fragebögen unterstehen dem Statistikgeheimnis und werden nur vom Amt für Statistik und nur für statistische Zwecke genutzt. Die Übermittlung des Internetfragebogens erfolgt verschlüsselt. Die Volkszählungsergebnisse werden in einer Art und Weise veröffentlicht, dass keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen möglich sind.

Informationen und Einstiegsseite zum Internet-Fragebogen

www.volkszaehlung.li

Pressekontakt:

Amt für Statistik
Thomas Erhart
T +423 236 67 46

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein