Fürstentum Liechtenstein

ikr: Jährlicher Liechtenstein Empfang in Wien

Vaduz (ots) - Regierungschef Adrian Hasler und Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch repräsentierten am 13. September 2018 die Liechtensteiner Regierung beim Empfang in Wien. Jedes Jahr zieht dieser Anlass rund 200 Persönlichkeiten aus der österreichischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und den Medien an, welche den Abend nutzen, um persönliche Beziehungen abseits der üblichen formellen Treffen zu pflegen.

Im Vorfeld des abendlichen Empfanges fand in der Liechtensteinisch Botschaft ein Mittagessen im Zeichen des Europapolitischen Dialoges zwischen Österreich und Liechtenstein statt. Spitzenvertreter beider Seiten, darunter Regierungschef Hasler und die Österreichische Botschafterin Bertagnoli, diskutierten die erreichten Ziele und die aktuellen Herausforderungen, die diese erfolgreiche Zusammenarbeit in jüngster Zeit prägten.

Am Abend, im Gartenpalais Liechtenstein, wurden die geladenen Gäste, unter ihnen die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes Brigitte Bierlein und die Präsidentin des Obersten Gerichtshofes Elisabeth Lovrek sowie der Vize-Gouverneur der österreichischen Nationalbank Andreas Ittner von Regierungschef Adrian Hasler, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und I.D. Botschafterin Maria-Pia Kothbauer begrüsst. Zum Auftakt des Abends leitete Botschafterin Kothbauer die beiden Regierungsmitglieder durch eine ebenso interessante wie informative Fragerunde. Anschliessend boten sich den Gästen sich während des Apéros unzählige Gesprächsmöglichkeiten und die Gelegenheit zu einer Führung durch die Fürstlichen Sammlungen.

"Der Liechtenstein Empfang in Wien ist fraglos eine aussergewöhnliche Gelegenheit zur Pflege informeller Beziehungen auf höchster Ebene, wir sind Botschafterin Kothbauer dankbar für die Schaffung und Organisation dieses traditionell wichtigen Anlasses", hielten Regierungschef Hasler und Regierungschef-Stellvertreter Risch am Ende des Abends fest.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
Thomas Weidmann, Leiter Information und Kommunikation der Regierung
T +41 79 225 20 80



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: