Fürstentum Liechtenstein

ikr: 5-Länderkonferenz der deutschsprachigen Anerkennungsstellen in Vaduz

Vaduz (ots/ikr) - Auf Einladung des Schulamtes tagten am 10. und 11. Mai 2016 die Vertreter der Anerkennungsstellen (ENIC/NARIC European Network of Information Centers/National Academic Recognition Centers) der deutschsprachigen Länder an der Universität Liechtenstein in Vaduz.

Die Leiterinnen und Leiter der Anerkennungsstellen der deutschsprachigen Länder treffen sich alljährlich, um Fragen der Anerkennung von Hochschulzulassungsqualifikationen und Hochschulabschlüssen zu besprechen. Ziel ist es, den Austausch und die Mobilität von Studierenden und Fachkräften zwischen den Ländern zu fördern. Nebst der Schweiz, Deutschland, Österreich und Liechtenstein nimmt jeweils auch die Autonome Provinz Bozen an dieser Konferenz teil.

Anlässlich des Treffens wurde unter anderem die Neubewertung der schweizerischen und liechtensteinischen Berufsmaturität hinsichtlich der Zulassung zu einem Fachhochschulstudium in Deutschland diskutiert. Wesentlich geprägt waren die Gespräche von den anhaltenden Flüchtlingsbewegungen und den erschwerten Bedingungen bei der Anerkennung von Qualifikationen von Flüchtenden. Der für eine Bewertung notwendige Informationsaustausch mit Ländern in Konfliktsituationen gestaltet sich sehr schwierig.

Kontakt:

Schulamt
Daniel Miescher
T +423 236 67 58



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: