PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

12.11.2007 – 11:42

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher beim "Energie- und Klimagipfel" in Brüssel

Vaduz (ots)

Vaduz, 12. November (pafl) - Heute Dienstag, 13.
November 2007, findet in Brüssel die alljährliche Sitzung der 
EU-Finanz- und Wirtschaftsminister mit den Regierungskollegen der 
EFTA-Staaten, das sogenannten "Joint EFTA Ecofin Meeting", statt. 
Liechtenstein ist an diesem Treffen durch 
Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher, Wirtschafts- und 
Energieminister, vertreten. Regierungschef-Stellvertreter Tschütscher
wird begleitet von Prinz Nikolaus von Liechtenstein und Peter Beck, 
Amtsleiter des Amts für Volkswirtschaft.
Im Mittelpunkt der Diskussionen des diesjährigen Treffens steht 
das Thema "Klima und Energieeffizienz". Die aktuelle Klima- und 
Energiediskussion ist geprägt von wirtschaftlichen wie auch 
ökologischen Aspekten. Die begrenzten Reserven an 
Primärenergieträgern sowie der steigende Energiebedarf der rasch 
wachsenden Volkswirtschaften beeinflussen die weltweite 
Wirtschaftsentwicklung. Aber auch die umweltpolitischen Überlegungen 
intensivieren sich angesichts des globalen Wachstums des 
Energieverbrauchs. Alle sind sich einig. Selten war konsequentes, 
zielgerichtetes Handeln so dringlich und notwendig wie heute in der 
Energie- und Umweltpolitik. Energieeffizientes Verhalten wird 
gefordert. Denn energieeffizientes Verhalten hilft die Kosten für die
Wirtschaft und Haushalte zu senken und leistet gleichzeitig einen 
Beitrag zum Klimaschutz. "Eine nachhaltige Energie- und Umweltpolitik
bremst das Wirtschaftswachstum nicht. Im Gegenteil: Investitionen für
nachfolgende Generationen sind auch ökonomisch sinnvoll und 
notwendig" ist auch Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher 
überzeugt und bringt damit die Haltung Liechtensteins zum Ausdruck. 
Mit "Klima und Energieeffizienz" ist jedenfalls eine Thematik 
ausgewählt worden, die sicherlich für interessante Diskussionen beim 
heutigen Gemeinsamen "Joint EFTA Ecofin Meeting" sorgen wird.

Kontakt:

Ressortsekretär
Horst Schädler
Tel.: +423/236 76 69
horst.schaedler@mr.llv.li

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein