Das könnte Sie auch interessieren:

Öffnung der Archive der SRG SSR für Schweizer Medienhäuser über die Shared Content Plattform

Bern (ots) - Die SRG erweitert ihr Archiv-Angebot für das Schweizer Publikum. Zusätzlich zu den bisher ...

Zum Frauenstreiktag ein Blick auf Afrika: Mehr Power für die Frauen

Zürich/ Addis Abeba (ots) - Am 14. Juni gehen die Frauen in der Schweiz für Lohngleichheit und gegen ...

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten / Opacc erhält Bestnoten von kununu

Kriens (ots) - Opacc gehört - wie schon in den Vorjahren - zu den beliebtesten Arbeitgebern. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein

30.03.2006 – 08:27

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Interpellationsbeantwortung betreffend die Errichtung von Honorarkonsulaten

      (ots)

Vaduz, 30. März (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung
vom 28. März 2006 die Interpellationsbeantwortung an den Landtag
betreffend die Errichtung von Honorarkonsulaten verabschiedet.

    Mit Datum vom 16. Februar 2006 hatten die Abgeordneten Pepo Frick, Andrea Matt und Paul Vogt, gestützt auf Art. 36 der Geschäftsordnung des Landtags, eine Interpellation mit verschiedenen Fragen betreffend die Errichtung von Honorarkonsulaten durch Liechtenstein eingereicht. Der Landtag hatte die Interpellation am 15. März 2006 an die Regierung überwiesen.

    Die Interpellation enthielt verschiedene Fragen im Zusammenhang mit der von der Regierung beabsichtigten Errichtung von liechtensteinischen Honorarkonsulaten. Die Interpellationsbeantwortung gibt darauf ausführliche Antworten.

Kontakt:
Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Roland Marxer
Tel. +423 236 60 50
roland.marxer@aaa.llv.li

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung