Fürstentum Liechtenstein

pafl: Offizieller Besuch von Regierungsrat Ernst Walch bei Bundesrätin Micheline Calmy-Rey in Bern am 18. Juni 2003

      (ots) - Vaduz, 13. Juni (pafl) - Am 18. Juni 2003 wird
Regierungsrat Ernst Walch seiner Amtskollegin in Bern, Bundesrätin
Micheline Calmy-Rey, einen offiziellen Besuch abstatten. Es handelt
sich dabei um den ersten formellen Besuch bei der neuen
Aussenministerin der Schweiz, die im Januar 2003 ihr Amt antrat. Der
Besuch unterstreicht die guten nachbarlichen Beziehungen, nachdem
erst vor gut einem Monat Bundespräsident Pascal Couchepin zu einem
offiziellen Besuch in Vaduz empfangen wurde.

    Im Mittelpunkt der Arbeitsgespräche der beiden Delegationen werden bilaterale und das europäische und internationale Umfeld betreffende Fragen stehen. So trat zwischen Liechtenstein und der Schweiz am 1. Juni die erste Phase einer neuen ersonenverkehrsregelung in Kraft. Hier gibt es bereits erste Erfahrungen mit der Umsetzung. Auf europäischer Ebene beobachtet Liechtenstein mit besonderem Interesse die Verhandlungen der Schweiz mit der EU zu den "Bilateralen II" und hier insbesondere im Bereich Zinsbesteuerung. Erst kürzlich einigten sich die EU Staaten intern auf eine entsprechende Regelung, und Verhandlungen der EU mit Liechtenstein stehen bevor. Im internationalen Umfeld wird es auch um weitere Kooperationen und Beteiligungen Liechtensteins an humanitären Projekten der Schweiz gehen, wo man bereits auf eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit zurückblicken kann.

Kontakt:
Kerstin Appel, Mitarbeiterin der Regierung
Tel.: +423/236 60 24
Fax: +423/236 61 81
e-mail: kerstin.appel@mr.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: