PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS mehr verpassen.

05.05.2021 – 11:02

Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Boom wegen Corona auf TCS Campingplätzen

Zürich (ots)

TCS Camping hat die touristischen Logiernächte 2020 gegenüber Vorjahr auf rund 780'000 (plus 25 Prozent) gesteigert. Den Vorausbuchungen zufolge werden Campingferien auch im Sommer 2021 beliebt sein. Die TCS Plätze warten 2021 mit spannenden Neuigkeiten auf. Unter anderem mit dem ersten Glamping Dorf auf der Alp Nagens und dem ersten Surfcamp in Sion.

Ferien in der Schweizer Natur waren im Jahr 2020 äusserst gefragt. Das spürte man auch auf den 24 Plätzen von TCS Camping. Obwohl diese ihre Tore für Touristen aufgrund des Corona-Lockdowns erst neun Wochen später als geplant öffnen durften, resultierte bis Ende Saison bei den Logiernächten ein neuer Rekord.

"Die Nachfrage nach unkomplizierten und coronakonformen Ferien in der Natur wurden durch den Lockdown noch verstärkt. Zudem entschieden sich viele Schweizer aufgrund der unsicheren Reisesituation, Ferien in ihrem Heimatland zu machen", sagt Oliver Grützner, Leiter Tourismus & Freizeit beim TCS. Rund 90 Prozent der Gäste auf den 24 Plätzen von TCS Camping stammten denn auch aus dem Inland. Besonders gefragt waren während den Sommermonaten die Plätze am Wasser, und auch die komfortablen Mietunterkünfte waren in der Hochsaison restlos ausgebucht. Zudem verbrachten laut Oliver Grützner viele Camping-Neulinge und -Wiedereinsteiger Ferien auf dem Campingplatz. Auffallend war der Anstieg an Campingbussen.

Erfolgreicher Saisonstart und erfreuliche Aussichten

Gemessen an den bereits erfolgten Online-Reservationen, dürfte, sofern das Wetter mitspielt, auch 2021 ein erfolgreiches Campingjahr werden. An Ostern, dem offiziellen Saisonstart, waren die meisten TCS Campingplätze bereits ausgebucht. Auch für Auffahrt und Pfingsten werden die Stellplätze knapp. Die Verfügbarkeiten für die Feiertage sind auf www.tcs-camping.ch ersichtlich und werden laufend aktualisiert. Für die Sommerferien haben sich viele Gäste bereits ihre Stellplätze und Mietunterkünfte gesichert. Die TCS Campingplätze im Tessin sind bereits voll. Etwas mehr Kapazitäten gibt es derzeit noch während der Herbstferien.

Pop-Up-Glamping-Dorf, Surfcamp und weitere Glamping-Angebote

Nach einjähriger Pause meldet sich der TCS mit dem Pop-Up-Glamping-Dorf oberhalb von Laax diesen Sommer zurück. Von Anfang Juli bis Ende August werden die gemütlich und komfortabel eingerichteten Baumwollzelte neu auf der 2'000 Meter über Meer gelegenen Alp Nagens aufgeschlagen. Der Standort besticht durch seine Lage direkt am Speichersee und den atemberaubenden Blick auf das Bündner Bergpanorama.

Auf dem TCS Camping Sion erwartet die Gäste ein Highlight. Das aus 11 Zelten und 40 Betten bestehende Surfcamp für Paare und Gruppen bietet den Besuchern des nur wenige Gehminuten entfernten Alaïa Bay-Surfbeckens, dem ersten in Kontinentaleuropa, die passende Unterkunft.

Zum Angebot an Glamping-Unterkünften gesellen sich zwei sogenannte Geopods auf dem Dach des Sanitärgebäudes des TCS Campings Scuol. Sie verfügen über zwei Betten, eine kleine Holzterrasse mit zwei Strandstühlen, Strom und Licht. Mit den beiden neuen Pods sind bei TCS Camping mittlerweile über 250 originelle und komfortable Mietunterkünfte buchbar.

Pressekontakt:

Daniel Graf, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, daniel.graf@tcs.ch,
www.pressetcs.ch, www.flickr.com