Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS mehr verpassen.

21.07.2020 – 14:40

Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS lanciert Drohnen-eLearning-Plattform

Bern (ots)

Im Januar 2021 beginnt die Umsetzung der EU-Drohnenverordnung. Ab diesem Zeitpunkt gelten die neuen EASA-Richtlinien (Europäische Agentur für Flugsicherheit), auch für die Schweiz. Damit ändern sich die Anforderungen und Möglichkeiten für alle Drohnen-Anwender. Um sich das nötige Fachwissen bereits jetzt anzueignen, lanciert TCS Training & Events zusammen mit der Remote Vision GmbH die erste Drohnen-eLearning-Plattform.

Am 1. Januar 2021 treten die seit langem angekündigten neuen EASA-Richtlinien in Kraft. Bereits absolvierte Prüfungen sind ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gültig und müssen nach dem neuen Reglement absolviert werden. Die Drohnen-eLearning-Plattform bietet Drohnen-Anwendern die Möglichkeit, sich bereits jetzt auf die obligatorischen Prüfungen vorzubereiten, um möglichst schnell unter der neuen Gesetzgebung flugbereit zu sein.

"Wir haben in den letzten Wochen mit Hochdruck an dieser Plattform gearbeitet, damit wir die Drohnenpiloten durch diesen Änderungsprozess begleiten können", sagt Roger Egolf, Leiter TCS Training & Events. "Mit der Remote Vision GmbH haben wir einen Partner, der über einen umfangreichen Erfahrungsschatz verfügt. Wir möchten möglichst viele Interessen abdecken und das Angebot laufend erweitern."

Neben Online-Trainings werden auch Kurse in modernen Classrooms angeboten. Spezifische Kurse wie zum Beispiel Fotografie, Wärmebild, Photogrammetrie und Fallschirmsysteme stehen ebenfalls zur Verfügung. Es ist auch möglich, die bereits von TCS Training & Events angebotenen Praxiskurse über die Plattform zu buchen. Diese können an neun verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz absolviert werden. Im Moment besteht das Angebot aus fünf Kursmodulen. Sobald das BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) die Regeln für die Schweiz klar definiert hat, werden weitere Kurse hinzukommen. Bis Ende Jahr wird die Plattform über zwanzig Angebote enthalten.

Drohnenfliegen besteht nicht nur darin, die Drohne einzuschalten und abzuheben. Es bedeutet auch, die Umgebung und die aktuelle Gesetzeslage zu kennen. Nur wer über das nötige Wissen verfügt, fliegt seine Drohne sicher. Mit der Drohnen-eLearning-Plattform tragen TCS Training & Events und Remote Vision dazu bei, dass Drohnenflüge gesetzeskonform und sicher durchgeführt werden. Weitere Informationen zu den Angeboten sind unter www.drohnen-training.ch verfügbar.

Pressekontakt:

Daniel Graf, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, daniel.graf@tcs.ch,
www.pressetcs.ch, www.flickr.com