Alle Storys
Folgen
Keine Story von Macro 4 AG mehr verpassen.

Macro 4 AG

(ots) Schnelles und sicheres E-Billing-System von Macro 4 mit attraktiven Features

Thalwil (ots)

Macro 4, die Schweizer Tochter des britischen
High-End-Unternehmens, hält nun auch im Bereich Electronic Bill
Presentment and Payment (EBPP) eine umfassende Lösung bereit. In
diesem wachstumsstarken Segment bietet Macro 4 eine breit ausgebaute
und vielseitig integrierbare Businesss-Intelligence-Warehouse-Lösung
für B2B und B2C. Wie bei Macro 4 üblich, sind die Produkte
plattformübergreifend und fügen sich nahtlos in bestehende
IT-Infrastrukturen ein.
Das E-Business bietet - falls richtig konzipiert und implementiert
- kostengünstige Wege um Qualität und Umfang von Dienstleistungen zu
steigern und damit die Kundenbindung zu verbessern. Umfragen zeigen,
dass zwischen 20 und 90 Prozent der Konsumenten ihre Rechnung gerne
online erhalten würden. WAP-Handys und interaktives Fernsehen
steigern diese Nachfrage bald noch mehr. Ende 2000 erwartet man, dass
bereits rund 10 Prozent aller Rechnungsstellungen in Europa
elektronisch erfolgen und innerhalb der nächsten fünf Jahre auf gut
70 Prozent ansteigen.
Elektronische Verrechnungssysteme haben unter anderem den riesigen
Vorteil, dass Kunden über Internet und zunehmend auch über Handys
rund um die Uhr von praktisch jedem Punkt des Globus Zugang zu ihren
Konten bekommen. Dadurch entfallen auch viele zeitraubende
Nachfragen, denn der Kunde hält sich selber jederzeit auf dem
neuesten Stand und kann Kontoauszüge via Internet selbst ausdrucken.
Weil Kunden ihre Zahlungen dadurch einfacher und schneller erledigen
können, tun sie dies oft auch bereitwilliger. Die Unternehmen
ihrerseits sichern sich durch das schnelle und sichere EBPP-System
von Macro 4 eine bessere Kredit- und Cashflow-Kontrolle. Zudem sparen
sie bis zu 40 % an Bearbeitungs- und Papierkosten sowie Portogebühren
ein.
Das EBPP-Programm  von Macro 4 integriert sich problemlos in die
sicheren Verrechnungs- und Zahlungssysteme führender
Kreditkarten-Firmen. Das wiederum erspart die Entwicklung und
Implementierung teurer firmeneigener Autorisations-Prozesse. Die
Integration in führende CRM-Systeme versetzt Firmen zudem in die
Lage, auch auf der Back-Office-Ebene oder in Call Centers immer "up
to date" zu kommunizieren.
Rückfragen:
Oscar Zbinden, in marketing gmbh, Ifangstrasse 12, 
8603 Schwerzenbach, Tel. +41 1 806 40 53, Fax +41 1 806 40 55,
E-Mail: oscar@inmarketing.ch, Internet: www.inmarketing.ch.
 [ 002 ]