The Mark Hotel

Das Hotel The Mark auf Platz 1 unter den besten City-Hotels der Welt

New York (ots/PRNewswire) - Das Hotel The Mark, das an einem der begehrtesten und diskretesten Standorte in Manhattan nur einen Steinwurf vom Central Park und dem Metropolitan Museum of Art gelegen ist, hat vom führenden Schweizer Wirtschaftsmagazin Bilanz die Bestbewertung erhalten, womit die Hotelanlage auf dem viel beachteten und hoch begehrten ersten Platz beim The World's 100 Best City Hotels (http://www.bilanz.ch/hotelranking) Award gelandet ist.

"Unser neuer Sieger ist eine wunderbare, relaxte Zuflucht an der Upper East Side", schreibt Bilanz. "The Mark in New York setzt Maßstäbe in Sachen Servicekultur. Beim Auschecken fragt die Rezeptionistin: 'Was machen wir besser, wenn Sie nächstes Mal kommen?'"

The Mark gehört in Sachen Gastfreundschaft zu den international führenden Häusern, das sich seit seiner Neueröffnung vor zehn Jahren nach einer grundlegenden Renovierung durch den französischen Innenausstatter Jacques Grange zum Hotel der Wahl für die globale Macht-Elite, für ein Klientel mit Durchblick, entwickelt hat. Für Jacques Grange war es das erste kommerzielle Projekt in den Vereinigten Staaten.

Die Bewertung durch Bilanz folgt auf eine lange Reihe von Preisen und Auszeichnungen, die das The Mark im Laufe der Jahre seit seiner Neugestaltung durch Grange erhalten hat. Dazu zählen etwa die Aufnahme in die Hot List und die Gold List von Condé Nast Traveler mehrere Jahre in Folge, die Reader's Choice Awards von Condé Nast Traveler 2014 und 2016, die Aufnahme in die Liste der Besten Hotels vom U.S. News & World Report 2014, 2015 und 2017 sowie die Aufnahme in die Gold List von Travel & Leisure, um nur einige zu nennen.

"The Mark steht für unprätentiöse Eleganz und für unaufdringlichen Luxus." Le Point

"The Mark ist ein anerkannter Höhepunkt in einer Stadt, die für fantastische Hotels bekannt ist. Ein größeres Lob können wir uns schlicht nicht vorstellen." Esquire

"The Mark scheint zu wissen, wie man Dinge perfekt zusammenbringt. Vielleicht ist es das auf dem Zimmer servierte Menü vom Jean-Georges oder es mögen die fantastischen, von Jacques Grange gestalteten Zimmer und Suiten sein ... wie auch immer: Dieser magische Edelstein an der Upper East Side gehört zu den Destinationen rund um den Central Park, die es in die Geschichtsbücher schaffen." Time

"Wenn Sie auf der Suche nach dem Chic der Upper East Side sind, dürften sie Schwierigkeiten haben, eine eleganteres Hotel als das The Mark zu finden. Alles ist so beruhigend vertraulich im The Mark, bis hin zum aufopfernden Service." Harper's Bazaar UK

Die Hotelgäste vom The Mark haben Zugang zu einem einzigartigen Spektrum an Annehmlichkeiten, wozu ein Check-in rund um die Uhr, der vom mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Chefkoch Jean-Georges rund um die Uhr angebotenen Zimmerservice, ein Frédéric-Fekkai-Salon, ein John-Lobb-Schuhputzservice, die Möglichkeit, rund um die Uhr bei Bergdorf Goodman einzukufen, sowie The Mark-Fahrräder und The Mark-Pedicabs gehören. Im Frühjahr 2017 hat The Mark das The Mark Sailboat vorgestellt, bei dem es sich um ein 70 Fuß langes Herreshoff S-Boat handelt und das eines der letzten Original-Segelboote der ikonischen Marke ist (gebaut 1929). Gäste können das Boot für einen Drei-Stunden-Trip im New Yorker Hafen chartern.

The Mark hat als das New Yorker Hotel mit der gewagtesten Opulenz ein wahrhaftes Alleinstellungsmerkmal.

Exklusive Bilder vom The Mark finden sich unter diesem Link (https://www.dropbox.com/sh/cqvai1385v73hjy/AAAsaA5p0eS7PyJUek_WASpVa?dl=0)

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/544553/Mark_Hotel_Day.jpg  
Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/544552/Mark_Hotel_Entrance.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/544554/Mark_Hotel_Lobby.jpg  
Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/544555/Mark_Hotel_Sailboat.jpg 

Kontakt:

Um weitere Informationen zu erhalten
wenden Sie sich bitte an TheMark@NadineJohnson.com oder +1 (212) 228
5555.



Das könnte Sie auch interessieren: