Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

Die Schweizer Garagisten laden ein, Geld zu sparen

Die Schweizer Garagisten laden ein, Geld zu sparen
Dario Cologna - Weltmeister und Olympiasieger und Botschafter des AutoEnergieCheck. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100060709 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)/AGVS"

Bern (ots) - Mit Unterstützung des Bundesamtes für Energie (BFE) starten die Schweizer Garagisten im September eine nationale Kampagne für den AutoEnergieCheck (AEC).

Die budget- und energiesparende Dienstleistung AutoEnergieCheck der Schweizer Garagisten unter dem Dach des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) hat seit Einführung dazu beigetragen, 25'000 Tonnen CO2 einzusparen. Eine nationale Werbekampagne lädt jetzt die Automobilisten dazu ein, auch ihr Fahrzeug auf Energieeffizienz zu trimmen.

Ideell und finanziell unterstützt von EnergieSchweiz, dem Energiesparprogramm des Bundesamtes für Energie (BFE), führt der AGVS während zweier Monate eine nationale Kampagne für den AutoEnergieCheck (AEC) durch. Ziel ist eine nachhaltige Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke "AutoEnergieCheck".

Mit dem AutoEnergieCheck (AEC) wird das Fahrzeug während gut 30 Minuten an insgesamt 11 Punkten geprüft und optimiert. Das führt dazu, dass der Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent reduziert werden kann. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das pro Fahrzeug und Jahr eine Reduktion des Treibstoffverbrauchs um bis zu 240 Liter und eine Senkung des CO2-Ausstosses um bis zu 560 Kilogramm.

"Für EnergieSchweiz ist das Autogewerbe ein wichtiger Partner, weil über die Garagen der grösste Teil der Besitzer der sechs Millionen Motorfahrzeuge in der Schweiz erreicht werden kann", erklärt Hermann Scherrer, stellvertretender Leiter Mobilität beim BFE, das grosse ideelle und finanzielle Engagement des Bundes beim AutoEnergieCheck.

Sämtliche Informationen rund um den AutoEnergieCheck finden interessierte Fahrzeugbesitzer auf der AEC-Website (www.autoenergiecheck.ch). Die unverbindliche Preisempfehlung für die Durchführung des AEC liegt bei 49 Franken. Viele Garagisten bieten den AEC unter Selbstkosten an, weil sie ihre Rolle als Mobilitätsdienstleister bekannter machen wollen.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von Markus Peter, Technik &
Umwelt, AGVS,
Telefon 031 307 15 15, E-Mail markus.peter@agvs-upsa.ch



Weitere Meldungen: Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

Das könnte Sie auch interessieren: