Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Signals Analytics

Signals Analytics sichert sich 25 Mio. USD durch von Pitango Growth angeführte Serie-C-Finanzierung

New York und Netanya, Israel (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen verbindet menschliche und künstliche Intelligenz, um Weltmarken dabei zu helfen, optimale Produktportfolio-Entscheidungen zu treffen.

NEW YORK und NETANYA, Israel, 8. August 2017 /PRNewswire /--Signals Analytics, der Entwickler von Signals Playbook, einem cloudbasierten Insight-System, das aus gesammelten Daten handlungsorientierte Erkenntnisse gewinnt und von Weltmarken dazu genutzt wird, um die Optimierung ihrer Produktportfolios zu fördern, gab heute bekannt, dass weitere 25 Millionen USD im Rahmen einer Serie-C-Finanzierung gesichert werden konnten. Signals Analytics wird dieses Investment dazu nutzen, um sein schnelles Wachstum und seine globale Expansion fortzusetzen und seine bahnbrechende "Insights-as-a-Service"-Plattform (IaaS) weiter auszubauen. Die Runde wurde von Pitango Growth geleitet und fand unter Beteiligung der bestehenden Investoren Sequoia Capital und Qumra Capital statt. Isaac Hillel, geschäftsführender Partner von Pitango Venture Capital, wird dem Aufsichtsrat von Signals Analytics beitreten.

"Wirtschaftsakteure benötigen heutzutage dringend strategische Erkenntnisse, die ihnen dabei helfen können, das Ertragspotenzial innerhalb des Marktes sowie die Anzahl neuer Produkteinführungen zu vergrößern und Wachstum durch Innovation zu schaffen", sagte Gil Sadeh, Mitbegründer und CEO von Signals Analytics. "Mit der Unterstützung von Pitango sowie Sequoia und Qumra beschleunigt Signals Analytics die Weiterentwicklung seines Produktes "Playbook", einer cloudbasierten Intelligence-Plattform, die sich in Sachen Produktentscheidungen immer mehr zur ersten Wahl für weltweit führende Unternehmen in den Sektoren Verbrauchsgüter und Life Sciences entwickelt."

Signals Analytics, ein Unternehmen, das von den ehemaligen Offizieren des militärischen Nachrichtendienstes, Chief Executive Officer Gil Sadeh und Chief Research Officer Kobi Gershoniden, gegründet wurde, nutzt kampferprobte Konzepte, Prozesse und Technologien, um unterschiedliche Datensätze zu vereinheitlichen, eindeutige Signale aus dem Datendschungel herauszufiltern und Erkenntnisse zu gewinnen, auf Basis derer konkrete Handlungen zugunsten des unternehmerischen Produkterfolges gesetzt werden können. Ausgestattet mit den aus einer einzigen Quelle stammenden Fakten, die sich vollständig auf den Produktlebenszyklus ausrichten lassen, können Unternehmensexperten nun ganz unkompliziert Wachstumsmöglichkeiten sowie das bestehende Potential in Bezug auf Profitabilität und digitale Transformation erkennen. Dieser aggressive Ansatz ermöglicht einen dringend benötigten Wettbewerbsvorteil, da Führungskräfte kommerzielle Entscheidungen nun intelligenter und schneller treffen können als dies mit traditionellen Prozessen, die konventionelle Daten-Analyse-Tools, Unternehmensberater oder Marktforschungsunternehmen involvieren, möglich wäre.

Die Finanzierung stützt sich auf eine Reihe von wichtige Meilensteinen, die Signals Analytics während des Jahres 2017 erreicht hat:

1. Die Einstellung von Chief Marketing Officer John Seaner, vormals 
   bei Medidata Solutions tätig; Chief Revenue Officer Bryan Maler, 
   vormals bei New Relic tätig; und Vice President of Client Success 
   Molly Bruttemesso, vormals bei Sprinklr tätig. 
2. Es wurde in drei Jahren hintereinander ein dreistelliges 
   Umsatzwachstum erzielt. 
3. Das System wurde von 60 der global führenden Markenunternehmen, 
   darunter 10 der weltweit besten Konsumgüterunternehmen und 12 der 
   Top-20-Life-Sciences-Unternehmen, ausgewählt. 

"Das Big-Data-Zeitalter hat den Weg für das Zeitalter der bedeutenden Erkenntnisse geebnet. Die von Signals Analytics eingesetzte Technologie ermöglicht es Führungskräften, mit der sich heutzutage schnell verändernden Umgebung mitzuhalten und ihr Produktportfolio-Management kontinuierlich zu verbessern", sagte Isaac Hillel, geschäftsführender Partner von Pitango Growth und neues Vorstandsmitglied bei Signals. "Wir waren beeindruckt vom Management-Team, der innovativen Technik und der intensiven Zugkraft, das dieses Produkt auf dem Markt hat. Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit, die dazu führen wird, die Dominanz von Signals in seinem einzigartigen Marktsegment schneller nach vorne zu treiben."

Über Signals Analytics

Signals Analytics (www.signals-analytics.com) verhilft Weltmarken mithilfe von Signals Playbook(TM) - ein cloudbasiertes System, das aus gesammelten Daten konkrete Erkenntnisse zur Optimierung von gesunden Produktportfolios herausfiltert und dadurch bahnbrechende Innovationen ermöglicht -kontinuierlich zum sogenannten "Aha-Erlebnis". Mehr als 60 weltweit führende Unternehmen, darunter Procter & Gamble, Nestle, Pepsico, Johnson & Johnson, Bayer, Roche und 3M, arbeiten mit Signals Analytics zusammen, um ihre kommerzielle Entscheidungsfindung zu optimieren, Marktveränderungen zu antizipieren und bessere Geschäftsergebnisse schneller und mit weniger Risiko umzusetzen. Signals Analytics, unterstützt von Sequoia Capital, Pitango Venture Capital, Qumra Capital und TPY Capital, wird von Forbes als "App-Store der Innovationen" bezeichnet, wurde von Gartner 2016 zum "Cool Vendor" ernannt und wurde in den letzten zwei Jahren als Preisträger des Technology Fast 50 Award von Deloitte geehrt.

Über Pitango Venture Capital
Pitango (www.pitango.com) investiert seit 1993 in 
Technologieunternehmen und verfügt derzeit über ein verwaltetes 
Vermögen von mehr als 2 Milliarden USD. Pitango investiert in diverse
israelische Technologiefirmen und Unternehmen in der 
Gesundheitsbranche, die sich in den verschiedensten 
Entwicklungsphasen befinden. Pitango Venture Capital investiert in 
mehr als 200 Unternehmen, von denen viele bereits an die Börse 
gegangen sind oder durch strategische Akteure erworben wurden. 
Erfahren Sie mehr unter pitango.com (http://www.pitango.com/) 

Über Sequoia Capital

Seit mehr als 40 Jahren trägt das Sequoia-Team (www.sequoiacap.com) zum Erfolg einiger wagemutiger Firmengründer bei und spornt diese an, an die Grenzen des Machbaren zu gehen, um legendäre Unternehmen aufzubauen. Die von uns unterstützten Unternehmen machen derzeit mehr als 20% des NASDAQ-Gesamtwerts aus und wir sind stolz darauf, dass ihr Erfolg weitreichende Auswirkungen hat. Die überwiegende Mehrheit unserer Investitionen werden zugunsten von Non-Profit-Organisationen und Universitäten getätigt, wie z. B. die Ford Foundation, Mayo Clinic und MIT, was bedeutet, dass die Erträge aus den unglaublichen Leistungen dieser Firmengründer einen echten Unterschied machen können.

Über Qumra Capital

Qumra Capital (www.qumracapital.com) ist ein israelisches Venture-Fonds-Unternehmen, das sich auf Investitionen im schnell wachsenden Technologiebereich spezialisiert und es sich zum Ziel macht, Start-Up-Unternehmen zu Weltführern in ihrer Branche zu machen. Wir suchen nach außergewöhnlichen Management-Teams, die sowohl über die erforderliche Motivation als auch die Möglichkeiten verfügen, um ihre Unternehmen an die Spitze zu führen.

Kontakt:

John Seaner
Chief Marketing Officer
john.seaner@signals-analytics.com
+1-267-247-6323
Anfragen an Pitango Growth:
Sharon Erde
Director of Marketing Communications
sharon.e@pitango.com
+972-54-4848617



Das könnte Sie auch interessieren: