GCL System

GCL auf zweitem Platz der Liste der weltweit 500 Spitzenunternehmen für neue Energie

Suzhou, China (ots/PRNewswire) - Golden Concord Holdings Limited (GCL), das Mutterunternehmen von GCL System Integration Technology, belegte kürzlich den zweiten Platz für die diesjährigen 500 Spitzenunternehmen für neue Energie (Global Top 500 New Energy Enterprises) und setzte sich somit gegen die großen Konkurrenten der Branche durch, wie GE und Panasonic.

Die "Global Top 500 New Energy Enterprises"-Auszeichnung befindet sich mittlerweile im sechsten Jahr und wird unter der Aufsicht der National Energy Administration of China und der chinesischen englischsprachigen Tageszeitung People's Daily vergeben. Gemäß internationaler Standards werden im Rahmen der Auszeichnung neue Energieunternehmen auf der ganzen Welt hinsichtlich ihrer Finanzleistung im Vorjahr überprüft, die dann jährlich auf einer Top 500-Liste angeführt werden.

Dieses Jahr übertraf GCL seine globalen Mitstreiter mit 30 % Marktanteil an den weltweiten hocheffizienten Photovoltaik-Materialien. Das Unternehmen erzielte in den letzten Jahren ein starkes Wachstum und steigerte seinen globalen Umsatz maßgeblich. GLC, das 1990 mit Wärmekraft begann, hat seinen Tätigkeitsbereich im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte auf eine volle Bandbreite an grünen und sauberen Energielösungen erweitert, was PV, Öl, Erdgas und Energiefinanzierung umschließt.

Mit seiner Vision "Ökostrom zum Leben erwecken" nutzt das Unternehmen seine Innovationsfähigkeit aus, um PV-Produktivität anzukurbeln, und bietet daher rund um den Globus kostengünstige Solarstromlösungen an. GCLs Tochterunternehmen GCL-SI tat sich kürzlich mit dem thailändischen Energieunternehmen Enmax zwecks eines Projekts für ein 10 MW Photovoltaikkraftwerk in Thailand zusammen, um durchgängige Solardienste bereitzustellen.

GCL Vorsitzender Zhu Gongshan äußerte sich zu der Platzbelegung sowie zu den weitgesteckteren Zielen des Unternehmens: "Die Vision des Unternehmens sah vor, jeden Haushalt mit ökonomischem grünem Strom auszustatten. Daher liegt seit seiner Gründung das Hauptaugenmerk von GCL auf F&E, um die PV-Effizienz zu steigern und Umstellungskosten zu senken."

Zhu, der in den chinesischen Medien als "Elektrizitätskönig" bekannt ist, wurde auch zum Geschäftsmann des Jahres für neue Energie (Global New Energy Businessperson) ernannt. Laut des Preis-Komitees hat sich GCL unter Zhus Leitung zu einem globalen Marktführer für PV-Fertigung entwickelt, der die Branche angehalten hat, die Kosten um 90 % zu reduzieren.

Informationen zu GCL-SI

GCL System Integration Technology Co., Ltd. (002506 Shenzhen Stock) (GCL-SI) gehört zu GOLDEN CONCORD Holdings Limited (GCL), ein 1990 gegründetes internationales Energieunternehmen, das sich auf saubere und nachhaltige Stromerzeugung spezialisiert. Mit Vermögenswerten von beinahe 16 Milliarden USD erreichte GCL 2015 eine Modul-Lieferleistung von über 2 GW und versorgt 29 % der gesamten Waferkapazität weltweit, was einem Silikon-Marktanteil von 22,2 % gleichkommt.

Informationen zu GCL

Golden Concord Holdings Limited ("GCL") ist ein integrierter Energiekonzern, der sich auf saubere, effiziente und neue Energie spezialisiert. Seit seiner Gründung engagiert sich GCL dafür "Ökostrom zum Leben zu erwecken", indem es hochwertige Energie bereitstellt und erstklassige Dienstleistungen bietet.

Mit einem Gesamtvermögenswert von beinahe 130 Milliarden RMB besitzt GCL Anteile an fünf börsennotierten Unternehmen, einschließlich GCL-Poly Energy Holdings Ltd. (3800.HK), GCL New Energy Holdings Ltd. (0451.HK) sowie GCL System Integration Technology Co., Ltd. (002506.SZ) und ist Mitvorsitzender des Global Solar Council sowie Vorsitzender der Asian Photovoltaic Industry Association.

Kontakt:

Joyce Gu
+86-13812020516
gubingxin@gclsi.com


Weitere Meldungen: GCL System

Das könnte Sie auch interessieren: