IQPC Singapore Pte Ltd

Ölunternehmen und FPSO-Unternehmer treffen sich bei FPSO Europe Roundtables in London zum Ideenaustausch

Singapur (ots/PRNewswire) - Hochrangige Entscheidungsträger von Ölunternehmen und FPSO-Unternehmern treffen sich bei den FPSO Europe Roundtables am 25. Oktober 2016 im Millennium Gloucester Hotel in London, um zu besprechen, wie sich angesichts der derzeitigen Marktsituation robuste und kosteneffektive Projekte voranbringen lassen.

Diese geschlossene Veranstaltung für europäische FPSO-Spitzenvertreter ist die letzte in der weltweit anerkannten FPSO-Kongressreihe und wird von IQPC Singapore Pte Ltd organisiert. Sie soll lösungsorientierte Diskussionen zur Lage der Branche ermöglichen. Führende Ölunternehmen wie Premier Oil, EnQuest und Total werden in direkten Gesprächen den Ausgleich des Vertragsrisikos und die Senkung der Betriebskosten durch solide Vorausplanung erörtern. Schiffsunternehmer wie SBM Offshore und Saipem veranstalten runde Tische zu den Themen Projektkonzeptualisierung und Wertanalyse, alle mit dem Ziel die Projektkosten und Verzögerungen zu reduzieren und gleichzeitig die Effizienz und Erfüllung zu verbessern.

Bei der exklusiven Plattform mit Teilnahme nur auf Einladung werden sich einige wenige, handverlesene Lösungsanbieter an strategischen Gesprächen beteiligen, darunter Lloyd's Register, DNV GL, Brunel und Dunlop Oil & Gas.

Bei den FPSO Europe Roundtables werden sich voraussichtlich 60 oder mehr gesondert eingeladene Interessenvertreter von Ölunternehmen und FPSO-Unternehmern zu eintägigen, intensiven Gesprächen treffen. Führende Köpfe des europäischen FPSO-Sektors werden sich mit kritischen Anliegen der Branche in diesem schwierigen Marktklima auseinandersetzen um die FPSO-Branche voranzubringen.

Für weitere Informationen oder zum Beantragen einer Einladung wenden Sie sich bitte an Rani Kuppusamy unter rani.kuppusamy@fpsonetwork.com oder + 65 6722 9399.



Das könnte Sie auch interessieren: