Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

Achter KulturInvest-Kongress am 03. und 04. November 2016 in Berlin - "Quo Vadis Kulturmarkt?" ist das Motto vom diesjährigen Forum für Kulturmanagement, Kulturmarketing und Kultursponsoring

Berlin (ots) - Am 03. und 04. November 2016 findet im Verlagsgebäude des Tagesspiegel in Berlin der achte KulturInvest-Kongress statt. Das wichtigste Forum für Kulturanbieter und Kulturförderer zeigt neueste Trends im Kulturmanagement auf und richtet seinen Fokus in diesem Jahr auf den wachsenden Kulturmarkt. An zwei Kongresstagen reflektieren über 75 Experten in 10 Themenfeldern Modelle und Möglichkeiten des Zusammenwirkens von Kultur, Wirtschaft, Öffentlicher Hand und Medien und präsentieren neueste Trends. Ein finales Abschlussforum mit namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien diskutiert über die Mechanismen und Zukunftsperspektiven des Kulturmarktes. Teilnehmer können bis zum 30. Juni vom Frühbucherrabatt profitieren und sich ab sofort anmelden. Weitere Informationen unter http://kulturmarken.de/veranstaltungen/kulturinvest-kongress

Globale ökonomische und soziale Entwicklungen stellen große Herausforderungen für Kulturpolitiker, Kulturanbieter und deren Kooperationspartner dar. Die Etablierung betriebswirtschaftlicher Management- und Marketingprozesse in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Kulturinstitutionen, die Übernahme kultureller Verantwortung durch Wirtschaftsunternehmen und kulturpolitisches Umdenken eröffnet neue Entwicklungschancen für das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, öffentlicher Hand und Medien. Die Teilnehmer des Kongresses erwartet ein breites Themenspektrum in den 10 Themenfeldern des Kongresses:

_Trends in der internationalen Kulturpolitik 
_Die Säulen der Kulturfinanzierung 
_Stadtkultur ist Teil der Identitätspolitik 
_Prozesse und Beziehungen im Kulturbetrieb 
_Multisensorische Kulturkommunikation 
_Professionalität im Kultursponsoring 
_Kulturimmobilien - Kathedralen des 21. Jahrhunderts 
_Die Zukunft des Kulturtourismus 
_Digitale Strategien & Social Media 
_KulturLabor 

Teilnehmer sind Direktoren, Intendanten sowie Marketing- und Sponsoringverantwortliche aus Kultureinrichtungen und deren Fördervereinen ebenso wie Entscheidungsträger und Mitarbeiter für Public Relations, Corporate Social Responsibility (CSR) und Kultursponsoring aus Wirtschaftsunternehmen. Anmeldung unter http://kulturmarken.de/veranstaltungen/kulturinvest-kongress/anmeldung

Der Tagesspiegel fördert die Diskussion rund um das Kultur-Business und öffnet sein Verlagsgebäude am Askanischen Platz für die Teilnehmer vom KulturInvest-Kongress. Erstmalig begleitet das FORUM - KULTUR UND ÖKONOMIE aus der Schweiz mit Referenten aus seinen Gründungsunternehmen den Kongress als Premiumpartner. Darüber hinaus fördert eine starke Allianz aus 50 namhaften Unternehmen und Medien den Kongress, dazu gehören: Berlin Partner für Technologie und Wirtschaft, HORIZONT, ARTE-Magazin, RSM Verhülsdonk, Goethe-Institut, Bayer Kultur, Mihai, Dussmann, bcsd, Fiylo und Ruhrcult. Das Relexa Hotel "Stuttgarter Hof" bietet in unmittelbarer Nähe Zimmerkontingente für Kongressteilnehmer. Veranstalter vom KulturInvest-Kongress ist die Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH.

Kontakt:

Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH,
Hans-Conrad Walter, Bötzowstraße 25, 10407 Berlin, Deutschland,
Tel.: +49 (0)30 53 214-391, walter@causales.de,
Akkreditierung: http://kulturmarken.de/presse/presse-verteiler



Weitere Meldungen: Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

Das könnte Sie auch interessieren: