Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

StormGeo

StormGeo ermöglicht durch die Übernahme von Nena bessere Erkenntnisse aus Energiemärkten

Die vereinten Unternehmen bieten den Kunden ein klareres Bild über den globalen Energiekomplex

Bergen, Norwegen (ots/PRNewswire) - StormGeo (http://www.stormgeo.com/), ein führender globaler Anbieter von softwaregestützten Entscheidungshilfen für witterungsanfällige Arbeiten in den Bereichen Energie, erneuerbare Energie, Gas und verflüssigtes Erdgas (LNG), Kohle sowie Trockenfracht, hat alle ausstehenden Aktien von Nena AS übernommen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160808/396452

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150503/213458LOGO

Nena mit Sitz in Oslo, Norwegen, ist ein führendes Analyseunternehmen, das Erkenntnisse aus Energiemärkten bereitstellt. Nena bietet großen Unternehmen und Handelspartnern Preisprognosen und Markanalysen, wobei Wetterdaten eine wichtige Eingabekomponente der Analysen darstellen. StormGeo bietet momentan Analysen und Dienstleistungen im Bereich Energiehandel. Durch diese Übernahme erweitert StormGeo sein Angebot, sodass das Unternehmen eine führende Position im Bereich Produktions- und Preisprognosen für Energiemärkte einnimmt.

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit einem Unternehmen, das unser Qualitätsversprechen teilt und über umfassende Branchenkenntnisse sowie anspruchsvolle Modellierungsmöglichkeiten verfügt. Durch die Kombination von StormGeo und Nena können wir unsere Fähigkeiten im Bereich Big Data erweitern", sagt Kent Zehetner, CEO von StormGeo. "Unsere gemeinsamen Kunden werden von den Vorteilen der erweiterten Erkenntnisse aus den globalen Energiemärkten profitieren können."

Christian Sjødin, CEO von Nena, sagt: "Nena wird zusammen mit StormGeo die neuen Marktbedürfnisse erfüllen und seine Angebote erweitern, um den Kundennutzen weiter zu erhöhen. Mit StormGeo sind wir Teil eines weltweit führenden Unternehmens, dessen globale Reichweite und Ansehen uns Zugang zu einer großen Kundenbasis ermöglichen."

Jostein Mælan, Vice President des Bereichs Renewable Energy von StormGeo meint dazu: "Wir haben die Qualität der Marktanalysen von Nena schon immer sehr geschätzt. Zusammen werden wir neue Erkenntnisse aus den Energiemärkten gewinnen und hervorragende Marktanalysen mit dem unbegrenzten Zugang zu Wetterdaten verbinden, um StormGeo in der Branche noch weiter abzugrenzen."

Über

StormGeo mit Sitz in Norwegen ist einer der weltweit größten kommerziellen Anbieter von Wetterdaten. Mit 25 Büros in 15 Ländern kann das Unternehmen einer globalen Kundenbasis 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr fortgeschrittene Lösungen in den Bereichen Schifffahrtsindustrie, Offshore, erneuerbare Energien, Medienbranche, Kapitalgesellschaften und Luftfahrt anbieten. Mehrheitsaktionäre von StormGeo sind EQT und DNV GL. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.stormgeo.com.

Nena ist ein führendes Analyseunternehmen, das Analysen und Preisprognosen für nordische und europäische Märkte in den Bereichen Energie, erneuerbare Energie, Gas und verflüssigtes Erdgas (LNG), Kohle sowie Trockenfracht bereitstellt. Die Kundenbasis von Nena umfasst Energieunternehmen, Fonds, Banken, Schifffahrtsunternehmen, private Investoren und Regierungen. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.nena.no.

Kontakt:

Svein Kåre Giskegjerde
CCO
StormGeo
+47 971 53 441
skg@stormgeo.com oder Christian Sjødin
CEO
Nena
+47 930 43 989
christian.sjodin@nena.no



Das könnte Sie auch interessieren: