MDLinking.com B.V.

Gutes tun über digitale Vernetzung: Niederländische Mediziner bringen bahnbrechende App auf den Markt

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Niederländische Chirurgen haben eine innovative App auf den Markt gebracht, die es Ärzten erlaubt, ihre Expertise weltweit zu teilen und so Patienten überall zu behandeln: MDLinking kombiniert Live Streaming mit einer Instant-Messaging-Funktion und der Möglichkeit, in einem völlig sicheren Umfeld zu kommunizieren. Mediziner in Europa, Afrika, Asien und den USA haben sich bereits für die Plattform registriert.

Information und Weiterbildung

"MDLinking ermöglicht beispielsweise, dass ein Doktor, der für Ärzte ohne Grenzen in einem Kriegsgebiet im Einsatz ist, mit einem Chirurgen in Harvard über Live Streaming ein Bombenopfer behandelt", erklärt der Gefäßchirurg Hans Flu MDLinking. Der niederländische Mediziner gründete das Unternehmen gemeinsam mit dem onkologischen Chirurgen und ehemaligen Harvard Research Fellow Gijs van Acker und der Unterstützung eines großen, medizinischen Beratergremiums. Die App ermöglicht nicht nur direkte und zweifach verschlüsselte Kommunikation zwischen Ärzten, sondern bietet auch Zugriff auf eine kuratierte, interaktive Bibliothek mit Informations- und Forschungsmaterial. Dazu gehören Live Streams, Weiterbildungskurse, eine große Auswahl an Forschungsmaterial sowie unternehmenseigene Point-of-View Angebote sowie Virtual und Augmented Reality Produkte.

Wissensaustausch

Technologie ändert, wie wir kommunizieren; die spezifischen Anforderungen von Ärzten - insbesondere Vertraulichkeit - wurden bisher allerdings nicht zufriedenstellend erfüllt. Studien* zeigen, dass Ärzte und Pflegepersonal existierende Sofortnachrichtendienste auf breiter Ebene nutzen - trotz der damit einhergehenden Datenschutzprobleme.

"Wir glauben, dass wir die Gesundheitsversorgung global verbessern können, indem wir Ärzte und andere medizinische Fachkräfte in der ganzen Welt miteinander vernetzen, sodass sie ihr medizinisches Wissen in einem sicheren Online-Umfeld teilen können", so Flu.

MDLinking ist bereits mit einer Reihe von Organisationen im Gespräch, um das gesammelte medizinische Know-how den fünf Milliarden Menschen in Ländern mit geringem Einkommen und eingeschränkter Gesundheitsversorgung zugute kommen zu lassen. Dazu gehören medizinische Fakultäten in der ganzen Welt sowie Wohltätigkeitsorganisationen im Gesundheitsbereich, wie Partners in Health, das Aga Khan Development Network und Ärzte ohne Grenzen.

Investoren

"MDLinking ermöglicht dem medizinischen Sektor auf globaler Ebene Vernetzung, Kommunikation und Weiterbildung. Das macht die Plattform einzigartig und zu einer sehr guten Investitionsmöglichkeit ", so Alec Behrens, MDLinking Early-Stage-Investor und Mitgründer von Booking.com. In der Seed-Finanzierungsphase hat eine Reihe informeller Investoren das Unternehmen bereits mit 2.5 Millionen Euro unterstützt und in der Serie-A-Finanzierungsrunde werden von MDLinking weitere 15 Millionen Euro gesammelt.

Sicherheit

Wenn medizinische Fachkräfte die App nutzen möchten, werden ihre Qualifikationen und Referenzen streng überprüft, bevor sie zum System zugelassen werden. Die MDLinking App ist vollständig zertifiziert nach den Richtlinien von Deloitte Assuring Medical Apps und gemäß der Vorschriften des niederländischen Gesundheitsministeriums und der privaten niederländischen Datenschutzorganisation CBP. (Mehr zum Thema Sicherheit: https://mdlinking.com/security)

* http://innovations.bmj.com/content/early/2015/10/08/bmjinnov-2015-000062.full

Kontakt:


Für mehr Informationen oder ein Interview mit Dr. Hans Flu, dem
Early-Stage-Investor Alec Behrens oder einem Arzt, der die Plattform
und App bereits nutzt, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch,
+31-20-2610830, oder per Mail, press@mdlinking.com
Bildmaterial finden Sie auf unserer Website:
https://mdlinking.com/press
Beispiele für unsere unternehmensintern produzierten Point-of-View
E-Learning Materialien finden Sie auf
https://mdlinking.com/right-colectomyoder
https://mdlinking.com/hydrocele. Ein Beispiel für unsere
unternehmensintern produzierten Virtual Reality / 360-Grad E-Learning
Materialien finden Sie hier: https://youtu.be/1virLinrhyk.



Das könnte Sie auch interessieren: