Arkessa

telent wählt Arkessa als Partner zur Beschleunigung der Markteinführung von Enterprise IoT-Netzwerken

Backnang, Deutschland und Cambridge, England (ots/PRNewswire) - telent GmbH, ein deutscher Lösungsanbieter, beschleunigt die Bereitstellung der LoRaWAN(TM) und Enterprise IoT-Lösungen für die Sektoren Energie, Transport, Industrie 4.0 und Smart City in Deutschland über Netzikon.

Netzikon, ein öffentlicher deutscher LoRaWAN(TM) Netzwerkbetreiber und eine Tochtergesellschaft von telent, wird mithilfe der Spitzenlösungen von Arkessa zum Konnektivitätsmanagement, Netzwerk-Roaming und zur Lokalisierung (z. B. eUICC) digitale Dienste zur Verbindung und Vernetzung intelligenter Geräte basierend auf der LoRaWAN(TM) Funktechnologie anbieten.

Andrew Orrock, CEO von Arkessa, meint dazu: "Die Partnerschaft zwischen Netzikon, telent und Arkessa, die alle Mitglieder der LoRa Alliance (https://www.lora-alliance.org/)(TM) sind, belegt unser Engagement für die Vereinfachung und Zukunftssicherung von Enterprise IoT. Gemeinsam helfen wir Organisationen weltweit, ihre IoT-Lösungen schneller und effizienter zu implementieren."

Wolfgang Krüger, Leiter für Technologie bei Netzikon, sagt: "Die Auswahl von Arkessa als Partner zur Implementierung von Backhaul-Konnektivität in unserem Netzwerk hat sich für unsere LoRaWAN(TM) Bereitstellungen in Deutschland als ausgezeichnet erwiesen."

Informationen zu telent und Netzikon

telent GmbH - ein Unternehmen der euromicron Gruppe - (http://www.telent.de) ist ein unabhängiger Lösungsanbieter von Netzwerken und Systemen für kritische Infrastrukturen sowie die betriebs- und sicherheitsbezogene Kommunikation. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei Konzeption, Planung, Installation, Integration, Betrieb und Wartung sowie mit weiterführenden Dienstleistungen. Die Kunden von telent sind Behörden und Versorgungsbetriebe, vor allem in den Bereichen Bahn, Transport, Energie sowie auch IT und Telekommunikation.

Netzikon GmbH (http://www.netzikon.de ) ist eine im Jahr 2016 gegründete Tochtergesellschaft der telent GmbH. Als deutscher IoT-Netzwerkbetreiber stellt das Unternehmen bundesweit digitale Dienstleistungen zur Verbindung und Vernetzung intelligenter, auf der LoRa(TM) Funktechnologie basierender Geräte bereit.

Informationen zu Arkessa

Arkessa ist ein führender M2M-Managed-Services-Provider (http://www.arkessa.com), der das Internet der Dinge (IoT) einfacher und zukunftssicher macht. Arkessa verbindet IoT-Geräte und -Services mit dem IoT - unabhängig von Standort, Netzwerkbetreiber und Wireless-Technologie. Die Managed Services von Arkessa umfassen (i) Mobilfunk mit mehreren Netzwerken und "First-Time-Connect" (Global Roaming); (ii) internationale Datenpläne mit lokalen Tarifen, (iii) sichere Enterprise-Integration und robuste mobile Breitbandlösungen sowie (iv) eSIM und eUICC. Durch die Kombination mehrerer globaler Mobilnetzwerke und -technologien - Mobilfunk (2G, 3G, 4G), Satellit und Low-Power-wide-Area (LPWAN) - in eine einzige Service- und Management-Plattform ermöglicht Arkessa IoT-Geräten die Verbindungsherstellung sofort nach dem Auspacken und den Betrieb überall auf der gesamten Erde. Die sichere und zukunftssichere Plattform lässt sich leicht implementieren, integrieren und skalieren. Dadurch können Unternehmen und Originalhersteller Konzeption, Herstellung und Logistik optimieren und sich auf neue umsatzfördernde Services konzentrieren.

Kontakt:

+44-7734-089781 t: +44-1279-799-270 e: iain.davidson@arkessa.com



Weitere Meldungen: Arkessa

Das könnte Sie auch interessieren: