Cinkciarz.pl

Conotoxia, eine Tochtergesellschaft von Cinkciarz, wird Mitglied im European Payments Council

London (ots/PRNewswire) - Conotoxia Sp. z o.o., ein lizenziertes Zahlungsinstitut und eine Tochtergesellschaft des größten Privatunternehmens in Polen, Cinkciarz (https://cinkciarz.pl/eng/), wurde in den European Payments Council (EPC, Europäischer Zahlungsverkehrsausschuss) aufgenommen. Conotoxia erhält hiermit die Gelegenheit, ihren Beitrag zur Konzeption und Entwicklung europäischer Zahlungssysteme zu leisten.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/453681/cinkciarz_logo.jpg )

Mit dem Beitritt von Conotoxia zum EPC (https://cinkciarz.pl/eng/about-us/press-room/press-release/conotoxia-becomes-a-member-of-european-payments-council) besteht dessen Mitgliedschaft nun aus den vierundsiebzig größten Zahlungsinstituten und deren Verbänden in Europa. Der EPC ist die zentrale Anlaufstelle und das Sprachrohr für den europäischen Sektor Zahlungsinstitute in Bezug auf alles, was zum Thema Zahlung in Europa gehört. Mit seiner Hilfe sind seine Mitglieder der Evolution und Entwicklung von Zahlungsweisen immer einen Schritt voraus. Zudem steht der EPC ständig im engen Austausch mit seinen Mitgliedern und berät die Entscheidungsträger der EU in Bezug auf den Zahlungssektor.

"Es ist uns eine Ehre, diesem renommierten Verband beitreten zu dürfen, der die Entwicklung sicherer, effektiver und benutzerfreundlicher Zahlungsinstrumente in Europa fördert. Ich bin überzeugt, dass unsere Vertreter den EPC durch neue Ideen bereichern werden. Gleichzeitig erhalten wir aufgrund der strategischen Bedeutung des EPC die Gelegenheit, das Feedback von unseren Kunden Branchenführern und politischen Entscheidungsträgern vorzulegen", sagt Piotr Kicinski, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Cinkciarz, der Dachgesellschaft von Conotoxia Sp. z o.o.

Die Mission der EPC besteht darin, die Integration und Entwicklung von Zahlungen in Europa zu unterstützten und zu fördern, insbesondere den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA). Die Hauptaufgabe des EPC ist die Verwaltung der Zahlungsmethoden SEPA-Überweisung (SEPA Credit Transfer/SCT) und SEPA-Lastschrift (SEPA Direct Debit/SDD) in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. SEPA-Zahlungsmethoden können als eine Art Gebrauchsanleitung verstanden werden, die ein einheitliches Verständnis der Bewegung von Geldern zwischen Zahlungskonten innerhalb des aus 34 Ländern bestehenden SEPA vermitteln. Die Transaktionsleistungen beider Unternehmen, Cinkciarz und Conotoxia, erfüllen die SEPA-Normen.

Die Mitgliedschaft im EPC bedeutet für Conotoxia, dass seine Vertreter zur weiteren Harmonisierung und Innovation im Zahlungssektor in Europa beitragen werden.

Die Cinkciarz-Gruppe ermöglicht ihren Kunden den Devisenwechsel mithilfe modernster Technologie und zu ausgesprochen attraktiven Wechselkursen und Übertragungsgebühren. Die Leistungen von Cinkciarz werden sowohl von Privatpersonen als auch Unternehmen genutzt. Transaktionen können jederzeit mithilfe von Express-Abwicklungen (TARGET-System) und gebührenfreien Online-Abwicklungen getätigt werden. Conotoxia bietet genau die gleiche Transparenz, Stärke und Innovation, die so wichtig für den weltweiten Geldverkehr und den Sektor Zahlungsdienstleistungen ist.

Kontakt:

Kalina Stawiarz
Marketing- und PR-Managerin
k.stawiarz@cinkciarz.pl
+48-726-666-644



Weitere Meldungen: Cinkciarz.pl

Das könnte Sie auch interessieren: