S.Pellegrino

S.Pellegrino Young Chef 2016 sucht Schweizer Talente

Mailand (ots/PRNewswire) - Nach dem grossen Erfolg der ersten Ausgabe ist S.Pellegrino jetzt erneut auf der Suche nach den besten Nachwuchsköchen der Welt.

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe, zu welcher sich mehr als 3000 Teilnehmer bewarben, ist S.Pellegrino - Botschafter der Italienischen Küche und der weltweiten gehobenen Gastronomie - stolz, S.Pellegrino Young Chef 2016, die weltweite Suche nach dem besten Nachwuchskoch der Welt, anzukündigen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151119/289247 )

 

Die Veranstalter teilen die Welt in 20 Gebiete und wählen weltweit etwa 100 Spitzenköche als Juroren. Im Finale spiegeln 20 Jungköche, 20 Kochmentoren und eine Jury aus Sterneköchen das Engagement S.Pelegrino's wieder, junge Talente zu fördern. Die Ausschreibung startet am 1. Januar 2016 auf http://www.finedininglovers.com .

Ehemalige Talente des Wettbewerbs wie der irische Koch Mark Moriarty, derSieger des Jahres 2015, der seine positiven Erfahrungen wie folgt zusammenfasst: "Ich war begeistert und geehrt, mich S.Pellegrino Young Chef 2015 nennen zu dürfen. Es war eine unvergessliche Zeit und eine Erfahrung, die ich nie mehr vergessen werde. Während dieser Zeit traf ich so viele herausragende Köche und der gewonnene Titel hat meiner Karriere eine komplett neue Richtung gegeben".

S.Pellegrino Young Chef 2016 hat eine neue Jury gewählt, die sieben Weisen, welche verantwortlich dafür sein werden, den talentiertesten Nachwuchskoch der Welt zu wählen: David Higgs, Carlo Cracco, Gaggan Anand, Elena Arzak, Mauro Colagreco, Wylie Dufresne und Roberta Sudbrack.

Schritt eins - die Online-Anmeldung

Vom 1. Januar 2016 bis 31. März haben alle Nachwuchsköche der Welt die Möglichkeit, ihre Anmeldung in Englisch zusammen mit ihrem Spezialgericht bei http://www.finedininglovers.com,das Online Magazin, für Food Enthusiasten, präsentiert von S.Pellegrino und Acqua Panna, einzureichen. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 30 Jahre sein und müssen mindestens während eines Jahres als KochSous Chef oder Chef de Partie tätig gewesen sein.

Schritt zwei - die Auswahl der regionalen Teilnehmer und die regionalen Gewinner.

Alle Kandidaten werden, je nach ihrer geografischen Herkunft, in 20 Gebiete eingeteilt* und erhalten ihre Ausschreibung über ALMA, dem weltweit führenden, internationalen Lehr- und Trainingszentrum für Italienische Küche (http://www.alma.scuolacucina.it). Im Laufe des Monats April wird ALMA die ersten zehn Finalisten jeder Region gemäss den fünf goldenen Regeln wählen: Zutaten, Fähigkeiten, Talent, Schönheit und Aussage.

Schritt drei - regionale Finalisten.

Die ausgewählten 10 Finalisten aus den 20 Regionen werden an den lokalen Finalen teilnehmen, wo Live-Veranstaltungen in jeder der Regionen zwischen dem 1. Mai bis zum 15[.] August stattfinden. Während diesen Veranstaltungen müssen die Kandidaten ihr Spezialgericht für eine regionale Jury, zusammengesetzt aus selbständigen Topköchen, welche gemäss den fünf goldenen Regeln den Sieger wählen, kochen. In der Schweiz setzt sich die Jury aus dem Michelin-Starkoch André Jaeger (Fischerzunft), Martin Dalsass (Talvo), Lorenzo Albrici (Locanda orico) und Robert Speth (Chesery), zusammen.

Ende August 2016 werden die 20 besten regionalen Nachwuchsköche aus der ganzen Welt als offizielle Finalisten feststehen. Jedem der Finalisten wird ein "Mentor-Koch" zur Seite gestellt, welcher ein Mitglied der regionalen Jury ist. Diese werden die Nachwuchsköche mit Vorschlägen zur Verbesserung ihrer Spezialgerichte versorgen.

S.Pellegrino freut sich, in der Schweiz den Koch André Jaeger als Mentor vorstellen zu dürfen.

Schritt vier - das grosse Finale.

Am 13. Oktober 2016 treffen sich alle Young Chef Finalisten für die finale Phase in Mailand, wo ein zweitägiger, intensiver Kochwettbewerb vor den Augen internationaler Richter, den sieben Weisen, stattfindet, welche den S.Pellegrino Young Chef 2016 küren.

Die kompletten Wettbewerbsregeln und das Anmeldeformular findet man unter http://www.finedininglovers.com. Das E-Magazin ist für die Übertragung aller lokalen und internationalen Phasen des Projektes mit exklusiven Inhalten verantwortlich.

Folgen Sie der Veranstaltung via Hashtag #SPYoungChef um keinen Augenblick des spannenden Wettkampfes zu verpassen.

*DIE 20 REGIONEN

- Italien
- Frankreich
- Deutschland-Österreich
- Schweiz
- Spanien-Portugal
- England-Irland
- Russland/Baltische Staaten/GUS Staaten (ehemalige Sowjetunion)
- Skandinavien (Norwegen/Schweden/Finnland/Dänemark)
- Osteuropa
- Beneluxländer
- Mittelmeerländer
- USA
- Kanada
- Afrika-Naher Osten
- Lateinamerika - Karibik
- Pazifik (Australien/Neuseeland/Pazifik Inseln)
- China
- Japan
- Nordostasien
- Südostasien 

Kontakt:

Cassandra Buri
Cassandra.Buri@CH.nestle.com Cell: +41-79-540-7714 Mehr Informationen
erteilt: Cassandra Buri
Cassandra.Buri@CH.nestle.com Cell: +41-79-540-7714


Das könnte Sie auch interessieren: