Concur Technologies, Inc.

Neue Reiseinnovationen von Concur ermöglichen Zeit- und Kosteneinsparungen bei Reisebuchung und -management

Boston (ots/PRNewswire) - Concur, ein SAP-Unternehmen und weltweit führender Anbieter von Reise-, Ausgaben- und Rechnungsmanagementlösungen, hat heute einen erweiterten Funktionsumfang für Concur Travel vorgestellt, der bei Reisebuchung und -management (https://www.concur.com/en-us/travel-booking) Zeit und Kosten sparen soll. Unter anderem gibt es neue TripLink-Anbieterverbindungen, virtuelle Karten und mehr Branded-Fare-Inhalte. Zwischen 2015 und 2016 hat Concur den durchschnittlichen Zeitaufwand von Benutzern beim Buchen von Flugreisen um 14 Prozent reduziert, wodurch Unternehmen geschätzte 275 Mio. USD an Personalkosten einsparen.

"Concur hat es sich zur Aufgabe erklärt, Reisebuchung und Ausgabenmanagement so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten", sagte Tim MacDonald, Chief Product Officer bei Concur. "Nach unseren Berechnungen entspricht jede Sekunde, um die wir den Vorgang verkürzen, einem Geldwert von 1 Mio. USD. Dieses Geld können unsere Kunden sparen und in den Betrieb investieren."

Das Management von Geschäftsreisen ist nicht mehr nur die reguläre Buchung. Concurs vernetztes Ökosystem führt Daten, Tools und Apps zu einer einheitlichen Lösung für Reisende zusammen. Reisemanager haben stets den vollen Überblick, und Geschäftsreisenden wird eine reibungslose Erfahrung angeboten.

Die heute verkündeten Updates für Concur Travel machen das Buchen für Reisende bequemer und verschaffen Reisemanagern mehr Transparenz und Richtlinienkontrolle. Insgesamt wird der Zeit- und Kostenaufwand bei Reisebuchung und -management reduziert. Unter anderem gibt es die folgenden Neuerungen:

- Neue TripLink-Anbieterverbindungen und höhere Akzeptanz: Concur 
  TripLink (https://www.concur.com/en-us/triplink?pid=pr&cid=201714),
  die branchenweit erste Plattform, mit der Unternehmen 
  Reservierungen erfassen können, die außerhalb des 
  unternehmenseigenen Reisesystems gebucht wurden, wird immer 
  effizienter und schließt die Lücke bei der Sorgfaltspflicht (https:
  //www.concur.com/newsroom/article/concur-empowers-businesses-with-c
  oncur-locate-and-active-monitoring). TripLink hat bis dato mehr als
  2 Mio. Buchungen erfasst, die Reisemanagern ansonsten verborgen 
  geblieben wären. Nahezu die Hälfte davon wurde allein in den 
  letzten 10 Monaten erfasst. TripLink-Kunden können jetzt 9 % mehr 
  ihrer Reisen einsehen und verwalten als ohne TripLink. Concur baut 
  sein TripLink-Netzwerk weiter aus. Reisemanager können sich über 
  mehr Transparenz und Kontrolle freuen, selbst wenn direkt auf der 
  Anbieter-Site gebucht wird. Concur hat jüngst Vereinbarungen mit 
  British Airways, Iberia und WestJet unterzeichnet, die es 
  gemeinsamen Kunden ermöglichen, direkt auf deren Websites gebuchte 
  Geschäftsreisen zu erfassen. 
- Virtuelle Karten für Hotelbuchungen: Concur wird virtuelle Karten 
  anbieten (in Zusammenarbeit mit Conferma), die Benutzern beim 
  Buchen von Hotelübernachtungen über GDS zur Verfügung stehen. Jede 
  Hoteltransaktion ist mit einer eindeutigen Transaktionsnummer 
  verknüpft. Virtuelle Karten bieten Reisemanagern mehr unmittelbare 
  Transparenz und Kontrolle über Hotelausgaben und verhindern 
  Kreditkartenbetrug. Concur plant weitere Partnerschaften für 
  virtuelle Karten einzugehen, damit mehr Kunden von der bequemen 
  Bezahlung in verschiedenen Ausgabenkategorien profitieren können. 
- Branded Fares: Concur Travel wird sein Branded-Fare-Angebot 
  erweitern. Angeschlossen sind unter anderem American Airlines, 
  Delta, Air France, British Airways, Lufthansa, Air New Zealand (in 
  Neuseeland) und weitere. Branded Fares bedeutet, dass 
  Geschäftsreisende günstige Flugreisen buchen und verschiedene 
  Extras (wie Gepäckaufgabe oder Priority-Status) und 
  Zusatzleistungen zukaufen können.  

Die Updates für Concur Travel wurden diese Woche auf der GBTA Convention 2017 bekanntgegeben, der größten Jahrestagung der Reisebranche. Sie werden in den kommenden Monaten 2017 stufenweise eingeführt. Besucher der GBTA Convention können sich auf Stand 1337 näher über diese neuesten Innovationen informieren.

Informationen zu Concur

Seit über zwei Jahrzehnten geht Concur, ein SAP-Unternehmen, über Automatisierungen hinaus und bietet Unternehmen aller Größenordnungen und Entwicklungsstufen eine komplett vernetzte Kosten-Management-Lösung für Reisen, Ausgaben, Rechnungen, Konformitäten und Risiken an. Mit dem globalen Fachwissen von Concur und den branchenführenden Innovationen haben Kunden von Concur immer einen Wettbewerbsvorteil. Sie können von zeitsparenden Hilfsmitteln, modernster Technik und vernetzten Daten in einem dynamischen Ökosystem mit diversen Partnern und Anwendungen profitieren. Concur ist benutzerfreundlich und auf Unternehmen spezialisiert. Es bietet Unternehmen hilfreiche Einblicke, mit denen sie die Komplexität von Abläufen verringern und Ausgaben deutlich erkennen können, um sie proaktiv zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter concur.com (http://www.concur.com/?pid=pr&cid=201714) oder im Concur Blog (http://www.concur.com/newsroom?pid=pr&cid=201714).

©2017 Concur Technologies, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Ansprechpartner für Medien: 
Carrie Peters 
Concur 
+1-425-590-0311 
Carrie.peters@concur.com 

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/244773/concur___logo.jpg

 


Weitere Meldungen: Concur Technologies, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: