AEVIS VICTORIA SA

EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA beteiligt sich mit 40% an der Medgate Gruppe, dem grössten Telemedizin-Anbieter in der Schweiz


EQS Group-Ad-hoc: AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Ankauf
AEVIS VICTORIA beteiligt sich mit 40% an der Medgate Gruppe, dem grössten
Telemedizin-Anbieter in der Schweiz

22.01.2016 / 17:45
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Pressemitteilung

Freiburg, 22 Januar 2016

AEVIS VICTORIA beteiligt sich mit 40% an der Medgate Gruppe, dem grössten
Telemedizin-Anbieter in der Schweiz

Medgate ist ein führender Anbieter für die integrierte ambulante
Gesundheitsversorgung in der Schweiz. Das Medgate Telemedicine Center, die
Medgate Health Centers und das Medgate Partner Network arbeiten integrativ
zusammen und garantieren so eine umfassende Betreuung der Patienten. AEVIS
VICTORIA beteiligt sich rückwirkend per 1. Januar 2016 mit 40% an der Medgate
Gruppe, während die Aktienmehrheit der Gruppe bei den Medgate-Gründern Andy
Fischer und Lorenz Fitzi verbleibt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen
vereinbart.

Medgate hat sich über die letzten 15 Jahre zu einem der führenden Anbieter
innovativer Lösungen im telemedizinischen Bereich und der Integrierten
Versorgung entwickelt und verzeichnet dank der steigenden Nachfrage nach solchen
Lösungen ein stetiges Wachstum. Medgate beschäftigt rund 300 Mitarbeitende,
wovon 100 Ärzte, und täglich werden im Telemedizinischen Zentrum bis zu 4'900
Konsultationen durchgeführt. Seit Sommer 2014 werden die bewährten
Telemedizin-Dienstleistungen auch in Abu Dhabi und seit Sommer 2015 in
Australien angeboten.

Die Nachfrage nach telemedizinischen Angeboten nimmt sowohl in der Schweiz als
auch im Ausland rasant zu. Medizinisch wird dieses Wachstum durch den steigenden
Kostendruck auf die Gesundheitssysteme und den Fortschritt von telemedizinisch
einsetzbaren Sensoren, technologisch durch die zunehmende Verfügbarkeit von
potenten Übertragungstechnologien getrieben.

AEVIS wird zusammen mit den Medgate-Gründern in den Ausbau der schweizweiten
integrierten Gesundheitsversorgung sowie in die Expansion des etablierten
Telemedizin-Konzeptes im Ausland investieren.

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA Medienstelle & Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Edwin van der Geest, vdg@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79
330 55 22
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79
785 46 32

AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert im Healthcare-Bereich, in Life Sciences sowie in
die medizinische Betreuung und in Lifestyle-Dienstleistungen. Die Beteiligungen
von AEVIS bestehen aus der zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz, Swiss
Medical Network, aus Victoria-Jungfrau Collection, einer Luxushotelgruppe
bestehend aus vier Häusern, aus der Swiss Healthcare Properties AG, eine auf
Gesundheitsimmobilien fokussierte Gesellschaft, aus Medgate, ein führender
Anbieter für die integrierte ambulante Gesundheitsversorgung in der Schweiz und
aus NESCENS SA, einer Marke rund um das Thema better-aging. AEVIS ist an der SIX
Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert
(www.aevis.com).

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
22.01.2016 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

431707  22.01.2016 
 



Weitere Meldungen: AEVIS VICTORIA SA

Das könnte Sie auch interessieren: