Rotterdam Partners

Erster Standort des Cambridge Innovation Center außerhalb der USA wird in Rotterdam eröffnet

Rotterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) - Das in Boston ansässige Cambridge Innovation Center (CIC) eröffnet einen neuen Start-up-Hub für innovative Unternehmen im niederländischen Rotterdam. Hierbei handelt es sich um die erste Einrichtung dieser Art ausserhalb der USA. Die Ankunft des CIC wird der s Innovationslandschaft Rotterdams immensen Auftrieb geben. Das Center wird 550 innovative Unternehmen beherbergen und auf der internationalen CIC-Gemeinschaft aus Unternehmern, Investoren und etablierten Firmen aufbauen.  

Die Stadt Rotterdam hat keine Mühen gescheut, um den Blick des CIC verstärkt auf die Stadt zu richten. Derzeit verfolgt man das Ziel, sich zu einem Tummelplatz für erfolgreiche niederländische Start-up-Unternehmen und zu einer zentralen Anlaufstelle für internationale Firmen zu entwickeln. Das CIC Rotterdam wird als Bindeglied zwischen den Innovationsumgebungen Rotterdams und der gesamten Niederlande dienen und Start-up-Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich zu Weltfirmen zu entwickeln.

"Nach sorgfältiger Abwägung des idealen Standortes für unser erstes Zentrum ausserhalb der USA ist unsere Wahl auf Rotterdam gefallen", so CIC-Gründer und CEO Tim Rowe. "Die Niederländer zählen zu den unternehmerisch geprägtesten Kulturen Europas und wir sind davon überzeugt, dass Rotterdam über unglaubliches Potenzial verfügt. Rotterdam ist eine zukunftsorientierte und designbewusste Stadt, die sich auf der Weltbühne zunehmender Bekanntheit erfreut. Sie profitiert von einigen der besten Universitäten in der Region und ist zudem ein bedeutender Knotenpunkt des Schiffs- und Schienenverkehrs. Entscheidend war für uns jedoch, dass die Menschen hier über eine hohe Arbeitsmoral verfügen, die mit der in unserer Heimatstadt Boston vergleichbar ist. Wir vertreten die Auffassung, dass dies eine grossartige Partnerschaft sein wird."

Im symbolträchtigen Groot Handelsgebouw mitten im Stadtkern von Rotterdam wird das CIC ein Innovationszentrum mit einer Fläche von 13.000 m2 errichten, das Ende 2015 eröffnet wird. Die Stadt Rotterdam, Rotterdam Partners und die niederländische Agentur für Auslandsinvestitionen NFIA haben sich mit vereinten Kräften dafür eingesetzt, Rotterdam dem CIC als geeigneten Standort näherzubringen.

Die Region Rotterdam ist als Sprungbrett für junge, bestens ausgebildete und überaus talentierte Unternehmer unterschiedlicher kultureller Herkunft bekannt, die sich hier ihren Start-up-Traum erfüllen möchten. Die Erasmus-Universität Rotterdam, das Erasmus MC und die Technische Universität Delft sind für begabte Talente aus den Niederlanden und dem Ausland sehr reizvoll und stellen wichtige Verbindungen zur Innovationsökonomie Rotterdams her. Der Grossteil der Start-up-Unternehmen ist in Rotterdam und im Umkreis der Stadt ansässig, wie beispielsweise auf dem RDM Campus, im Erasmus Center for Entrepreneurship und bei YES!Delft.

Kontakt:

Nähere Presseinformationen zu Rotterdam oder Rotterdam Partners
erhalten Sie auf Anfrage an Kim Heinen, internationaler
Pressebeauftragter
bei Rotterdam Partners, unter k.heinen@rotterdampartners.nl,
+31(0)10-7900155 oder http://en.rotterdampartners.nl/. Nähere
Presseinformationen zum CIC Rotterdam erhalten Sie auf Anfrage an
Marcus
Fernhout, Geschäftsführer bei CIC NL, unter fernhout@cictr.us,
+31647947950



Das könnte Sie auch interessieren: