io oil and gas consulting

GE und McDermott starten io oil & gas consulting

London (ots/PRNewswire) - io bietet ein neues Beratungsmodell für Feldesentwicklungen im

Offshore-Bereich

GE Oil & Gas ("GE") und McDermott International, Inc. ("McDermott") starteten mit io oil & gas consulting heute ein neues unabhängiges Unternehmen, um die Entwicklung von Front-End-Lösungen für Offshore-Felder grundlegend zu verändern.

io verfolgt das Ziel, grössere Sicherheit bei der Konzeption und Planung von Öl- und Gasfeldern im Offshore-Bereich zu bieten und die bestehende Beziehung zwischen Betreibern und Auftragnehmern neu auszurichten. Vor diesem Hintergrund wird io auf die Kenntnisse von Betreibern und die fachliche Kompetenz der eigenen Muttergesellschaft setzen, um Offshore-Projekte bereits während der Entwicklungsphase besser steuern zu können. Das Leistungsspektrum reicht von der Portfoliobewertung über Explorations- und Planungsunterstützung, Beurteilungs- und Durchführbarkeitsstudien, konzeptionelles Engineering und FEED bis zur endgültigen Investitionsentscheidung. Im Gegensatz zu allen anderen derzeit am Markt vertretenen Beratungsgesellschaften wird io das gesamte Feld als ein einziges System betrachten. Zudem verfügt das Unternehmen über das nötige technische Verständnis, um sämtliche Teilaspekte der Front-End-Lösung selbstständig entwickeln zu können.

Lorenzo Simonelli, der Präsident und CEO von GE Oil & Gas, erklärte: "GE ist stolz, io oil & gas consulting zu unterstützen. Wir sehen dieses Unternehmen als natürliche Weiterentwicklung unserer Aufgabe, Kunden bei der Bewältigung der weltgrössten Herausforderungen im Energiebereich zu unterstützen. Als ein Weltmarktführer bei fortschrittlichen Technologien und Services in der Öl- und Gasbranche wird uns GE mit seiner Expertise im Bereich der Unterwasser-Produktionssysteme helfend zur Seite stehen und das neue Unternehmen bei der Entwicklung von technisch fortschrittlichen und robusten Lösungen unterstützen, insbesondere im Hinblick auf neue Unterwasser-Projekte."

David Dickson, der Präsident und Chief Executive Officer von McDermott, erklärte: "io verfügt durchgehend über die richtige Mischung und bringt einen neuen freidenkerischen Ansatz mit, von dem wir erwarten, dass er Veränderungen bei der Projektumsetzung am gesamten Markt vorantreiben wird. Bei io stehen Kundenprioritäten im Vordergrund. Durch seine profunde und umfangreiche Expertise im Bereich der Feldesentwicklung bietet das Unternehmen einen einzigartigen Mehrwert. Als ein führender Auftragnehmer in den Bereichen Offshore-Technik und Konstruktion ist McDermott sehr stolz, io mit seinem geballten technischen Fachwissen und seiner Erfahrung zu unterstützen und dem Unternehmen Zugang zu relevantem Fachwissen in den Bereichen Engineering, Beschaffung, Konstruktion sowie Montageleistungen zu bieten und spezielle Bauausrüstung zur Verfügung zu stellen."

io ist ein Unternehmen von GE Oil & Gas und McDermott. Das unabhängige Betriebsmodell wird gewährleisten, dass das Unternehmen genau die Art von objektiven Beratungsleistungen anbieten kann, die Energieunternehmen suchen. Dabei wird es Zugang zu speziellen Ressourcen haben, um die technische und kommerzielle Bewertung seiner Arbeiten zu unterstützen.

Die Leitung von io übernimmt Chief Executive Officer Dan Jackson. Der Branchenpionier hat im Offshore-Sektor bereits mehrere technische Beratungsunternehmen gegründet und erfolgreich vorangebracht. Hinzu kommen Mark Dixon als Chief Technology Officer, der über 20 Jahre Erfahrung im Offshore-Öl- und Gassektor sowie umfassende Start-up-Erfahrung vorzuweisen hat; Tony McAloon als Chief Operating Officer, der branchenweit seit 35 Jahren in die Führung von Unternehmen eingebunden ist; und Oliver Dixon als Chief Financial Officer, der die Wachstumsstrategien von Unternehmen seit 15 Jahren vorantreibt.

Dan Jackson erklärte: "Der Start von io ist ein signifikanter Entwicklungsschritt, der die operativen Abläufe in unsere Branche grundsätzlich infrage stellen wird. io vereint Branchenexpertise mit richtungsweisenden gedanklichen Ansätzen, um für grössere Kosten- und Planungssicherheit bei Feldesentwicklungen im Offshore-Bereich zu sorgen. Die Tradition und der Erfahrungsschatz dieser beiden grossartigen Muttergesellschaften werden dazu beitragen, dass die versiertesten Kräfte des gesamten Marktes näher zusammenrücken und Betreibern angesichts der schwierigen Marktbedingungen etwas völlig Neues bieten werden.

"Die Öl- und Gasbranche ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Energiemixes, die zunehmende Komplexität von Feldesentwicklungen im Offshore-Bereich und der Verfall der Ölpreise stellt herkömmliche Arbeitsweisen jedoch zunehmend infrage. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, mit io an den Start zu gehen. Die bewährte Expertise wird in Kombination mit der innovativen Verfahrensweise des Teams zur Entwicklung von effizienteren und passgenauen Lösungen für Offshore-Projekte in aller Welt beitragen."

io hat seinen Firmensitz in London und wird Zweigniederlassungen in den USA und Asien eröffnen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf http://www.iooilandgas.com oder folgen Sie io oil & gas consulting auf Twitter. [https://twitter.com/io_oilandgas]

Kontaktinformationen
Joanna Hoare
Leiterin der Grosskundenbetreuung
Hill + Knowlton Strategies
Joanna.Hoare@hkstrategies.com
+44-20-7413 3035
+7990-773-566

Rachel Kelly
Kundenbetreuerin
Hill + Knowlton Strategies
Rachel.Kelly@hkstrategies.com
+44-207-413-3008

Simon Whitehead
Geschäftsführer
Hill + Knowlton
simon.whitehead@hstrategies.com
+44-207-413-3718
+44-7795-953-318
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: